Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Private Haftpflichtversicherung kann Existenz sichern

München, 28.1.2011 | 17:00 | sge

Umfragen belegen, dass die meisten Deutschen ein großes Absicherungsbedürfnis haben und in der Regel über mehrere Versicherungspolicen verfügen. Welche Versicherungen jedoch tatsächlich wichtig sind, wissen viele Verbraucher oft nicht genau.

Mit einer Privathaftpflicht im Versicherungsportfolio ist man vor hohen Schadenersatzforderungen geschützt.Mit einer Privathaftpflicht im Versicherungsportfolio ist man vor hohen Schadenersatzforderungen geschützt.
Im täglichen Leben kommt es schnell immer wieder zu Situationen, in denen andere Menschen gefährdet werden. Das gilt vor allem für die Teilnahme am Straßenverkehr. Weil es hier leicht zu Unfällen mit hohen Sach- oder sogar Personenschäden kommen kann, hat der Gesetzgeber für diesen Bereich den Abschluss einer Haftpflichtpolice sogar zwingend vorgeschrieben. Die Versicherung gewährleistet, dass Schadenersatzforderungen nicht in den finanziellen Ruin führen.

Doch nicht nur für Autofahrer bestehen erhöhte Haftungsrisiken. Experten empfehlen daher ausdrücklich den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung für jeden Verbraucher. Umfragen und Studien, wie eine aktuelle Erhebung des Allensbach Institutes, zeigen jedoch immer wieder, dass dennoch etwa 30 Prozent aller Deutschen keine Haftpflichtpolice abgeschlossen haben. Dabei ist nach einhelliger Meinung von Versicherungsexperten der Sinn einer Haftpflichtversicherung unumstritten. Die Police sei existenziell notwendig.

Dies vor allem deshalb, weil im Falle eines Haftungsprozesses die daraus entstehenden Kosten schnell in die Millionenhöhe gehen können und Verbraucher aus diesem Grund mit allem bereits bestehendem sowie zukünftig erwirtschafteten Vermögen haften. Versicherungsexperten raten daher dringend zum Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung mit einer ausreichend hohen Deckungssumme. 5 Millionen Euro sollten es mindestens sein. Ältere Verträge müssen diesbezüglich regelmäßig angepasst werden.

Weitere Nachrichten zum Thema Privathaftpflicht