Sie sind hier:

CHECK24-Analyse zur privaten Haftpflichtversicherung : Wichtige Zusatzleistungen zu geringen Kosten

München, 28.10.2020 | 10:05 | dmi

Attraktive Zusatzleistungen können in der Haftpflichtversicherung zu sehr geringen Mehrkosten mitversichert werden. Das ergibt eine aktuelle CHECK24-Analyse.

Attraktive Zusatzleistungen können durchschnittlich für weniger als einen Kaffee im Jahr mitversichert werden.Attraktive Zusatzleistungen können für durchschnittlich weniger als einen Kaffee im Jahr mitversichert werden.
Privathaftpflichtversicherungen bieten aktuell viel für wenig Geld. Viele Zusatzleistungen kosten jährlich im Durchschnitt weniger als einen Kaffee. So kann eine Familie mit Kind in ihrem Basistarif für durchschnittlich 58 Euro jährlich durch eine Zuzahlung von nur drei Euro deliktunfähige Kinder mitabsichern.

Mehrleistungen, wie die Absicherung ehrenamtlicher Tätigkeiten, Ausfalldeckung oder der Schutz bei Schlüsselverlust, lassen den Jahresbeitrag nur geringfügig ansteigen. 

Die Wahl einer Selbstbeteiligung lohnt sich laut aktueller CHECK24-Analyse wenig. Mit einer Selbstbeteiligung von 150 Euro können Familien lediglich acht Euro und Singles sechs Euro jährlich sparen. 

Verbraucher nutzen außerdem verstärkt das Angebot der papierlosen Haftpflichtversicherung. So hat 2020 bereits die Hälfte aller Versicherten ihre Unterlagen auf digitalem Weg erhalten. Neben diesen umweltfreundlichen Entwicklungen legen Haftpflichtversicherungen einen höheren Wert auf flexiblere Tarifmöglichkeiten. Demnach sind mittlerweile zwei Drittel aller über CHECK24 abgeschlossenen Verträge täglich kündbar.

Weitere Informationen zum Download: Pressemitteilung 

Weitere Nachrichten zum Thema Privathaftpflicht