Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 46phv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Entschädigungsberechnung

Bei Personen-, Sach- oder Vermögensschäden berechnet die Haftpflichtversicherung die Summe, die sie einem Geschädigten erstattet. Die folgenden Faktoren können die Höhe dieser sogenannten Entschädigungsleistung beeinflussen:

  • der Wiederbeschaffungspreis für beschädigte, kaputte oder verlorene Gegenstände
  • der Zeitwert der zu ersetzenden Gegenstände
  • Reparaturkosten für beschädigte Sachen
  • Schmerzensgeld
  • Einkommenseinbußen durch vorübergehende oder längerfristige Arbeitsunfähigkeit

Wissenswert: Der Zeitwert ist eng mit der Wertminderung eines Gegenstands verbunden. Der materielle Wert von Gegenständen reduziert sich im Laufe der Jahre. Bei der Entschädigungsberechnung bildet somit der aktuelle Zeitwert die Berechnungsgrundlage, nicht der Kaufpreis.

Ein Schaden, für den die Privathaftpflicht haftet, wird bis zur vertraglich vereinbarten Versicherungssumme übernommen. Übersteigen die Schadenskosten diese Summe, muss der Versicherte die Differenz aus eigener Tasche zahlen. Daher ist es ratsam, beim Vertragsabschluss eine ausreichend hohe Deckungssumme zu wählen. CHECK24 empfiehlt mindestens zehn Millionen Euro.

Hat der Versicherte einen Tarif mit Selbstbeteiligung vereinbart und ergibt die Entschädigungsberechnung einen Wert unterhalb der Selbstbeteiligung, muss der Versicherte den Schaden komplett selbst zahlen.

Beispiel:

Sie verschütten Wasser über das in die Jahre gekommene Notebook ihres Nachbarn. Der Kaufpreis lag bei 500 Euro. Durch die stetige Wertminderung ist es aktuell noch die Hälfte, also 250 Euro, wert. Da Sie mit Ihrer Versicherung eine Selbstbeteiligung in Höhe von 300 Euro vereinbart haben, müssen Sie den Schaden aus eigener Tasche begleichen.

Tipp: Der Haftpflichtversicherung-Preisvergleich von CHECK24 findet für Sie die Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Vergleich lohnt sich!

Privathaftpflicht Vergleich

  • Über 260 Tarifvarianten im Vergleich
  • Jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen

Wen möchten Sie versichern?

Mit dem Onlinerechner von CHECK24 können Sie bis zu 260 Tarifvarianten der Privathaftpflicht von verschiedenen Versicherern kostenlos vergleichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.