Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 75 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 75

Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
pflege@check24.de

Sie sind hier:

Pflegeversicherung: DISQ - Große Kostenunterschiede bei Pflegetagegeld-Versicherungen

München, 5.12.2018 | 15:52 | msc

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat Pflegetagegeld-Versicherungen getestet. Hohe Pflegegeld-Zahlungen sind meist mit hohen Beiträgen verbunden, zwischen den einzelnen Anbietern gibt es jedoch teils große Unterschiede

Pflegerin hilft Seniorin die Treppe hinunterHohe Pflegegeld-Zahlungen sind meist mit hohen Beiträgen verbunden.
Die Anbieter von Pflegetagegeld-Versicherungen zeichnen sich insgesamt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Dies belegt eine Studie des DISQ im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv. Insgesamt wurden dabei 31 Pflegetagegeld-Versicherungen auf monatliche Beiträge, ausgezahltes Pflegegeld und den Leistungsumfang hin bewertet. 18 Anbieter erreichten dabei ein „sehr gutes“ oder „gutes“ Ergebnis, acht schnitten mit „befriedigend“ ab.

Die besten Tarife überzeugten mit moderaten Monatsbeiträgen bei gleichzeitig sehr guter Leistungsbewertung. So bietet der Testsieger Hanse Merkur ein Einsparpotenzial von bis zu 61 Prozent im Vergleich zum teuersten Tarif und zahlt im Pflegefall rund 1.500 Euro pro Monat.

Die zweitplatzierte Pflegetagegeld-Versicherung von Concordia erreichte den besten Punktwert in der Leistungsbewertung, die Barmenia landete aufgrund einer attraktiven Tarifgestaltung auf dem dritten Platz. Zudem wurden die Nürnberger, Inter und Deutsche Familienversicherung mit „sehr gut“ ausgezeichnet

Hohe Pflegegeld-Zahlungen haben ihren Preis

Die Tester konzentrierten sich bewusst auf den Pflegetagegeld-Vergleich, da es sich dabei um die häufigste Form der Pflegeversicherung handelt. Auffallend ist, dass kein Versicherungsunternehmen gleichzeitig in den Kategorien monatliche Beiträge und ausgezahltes Pflegetagegeld unter den drei Besten rangiert.

Vor Abschluss einer Pflegetagegeld-Versicherung sollten Verbraucher daher unbedingt die Höhe der Auszahlung vergleichen, rät das Institut. So liegt das ausgezahlte Pflegetagegeld im Pflegegrad 1 bei den untersuchten Tarifen zwischen 75 und 1.500 Euro monatlich.

Weitere Nachrichten zum Thema Pflegeversicherung