Sie sind hier:

CHECK24-Auswertung: Die beliebtesten Kleinkrafträder 2020

München, 30.3.2020 | 07:24 | whe

Erstmals hat CHECK24 die beliebtesten Moped-, Mofa- und Rollermarken seiner Kunden ausgewertet. Ganz vorn mit dabei sind die Hersteller Piaggio und Simson. Wer es noch in die Top-Ten geschafft hat, verrät die aktuelle Auswertung der Mopedversicherungen, die im vergangenen Versicherungsjahr über das Vergleichsportal abgeschlossen wurden.

Eine Frau fährt auf einem Roller und zieht dabei Luftballons hinter sich her.Die CHECK24 kürt zum ersten Mal die beliebtesten Kleinkrafträder seiner Kunden.
Auf Platz eins der beliebtesten Kleinkrafträder-Marken hat es der Hersteller Piaggio geschafft. Ein nicht verwunderliches Ergebnis, produziert Piaggio doch auch die kultige Vespa - den Klassiker unter den Kleinkrafträdern.

Platz zwei sichert sich Simson – ein Hersteller aus der ehemaligen DDR, der dort quasi Monopolstellung besaß. Auf dem dritten Rang findet sich der französische Hersteller Peugeot wieder. Auch die beiden asiatischen Hersteller Kymco (Platz vier) und Benzhou Vehicles (Platz fünf) haben es unter die Top Fünf geschafft.

Die weiteren Platzierungen verteilen sich wie folgt: Keeway (Platz sechs), Hercules (Platz sieben), Yamaha (Platz acht) und Honda (Platz neun). Der zehnte und damit letzte Platz unter den Top Platzierungen geht an die Zuendapp Werke.

Moped beliebtestes Kleinkraftrad der CHECK24-Kunden

Die Auswertung zeigt außerdem, welche Fahrzeugtype am häufigsten bei CHECK24 versichert werden. Hier hat das Moped die Nase vorn – 44 Prozent aller abgeschlossenen Versicherungen des vergangenen Versicherungsjahres wurden für diesen Fahrzeugtyp abgeschlossen. Auch der Roller erfreut sich mit 41 Prozent großer Beliebtheit. Weit abgeschlagen sind hingegen das Mofa (neun Prozent) sowie das Mokick (sechs Prozent).

Weitere Informationen zum Download:
Pressemitteilung

Weitere Nachrichten zum Thema Mopedversicherung