Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Welche Rolle Kreditbetrag und Laufzeit für die Zinsen spielen So stricken Sie den günstigsten Kredit

|

A A A
Hilft eine kürzere Laufzeit, damit der Kredit günstiger wird, oder ist es vielleicht genau umgekehrt? Und welchen Einfluss hat die Höhe des Kredits auf die Zinsen? Wir haben bei 25 Krediten mit freier Verwendung ausgewertet, wie sich Kreditsumme und Laufzeit auf den Zins auswirken. Im Ergebnis lassen sich drei einfache Regeln für den Kreditvergleich festhalten.
Kreditvergleich

Beim Kreditvergleich kommt es auch darauf an, die beste Kombination aus Betrag und Laufzeit zu finden.

Baden-Württembergs Schüler lernen seit diesem Schuljahr, was das goldene Dreieck der Geldanlage ist. Die Idee dahinter: Jeder Anleger hat bestimmte Erwartungen, von denen sich die meisten unter die Begriffe Sicherheit, Rendite und Verfügbarkeit einordnen lassen. Schließlich gilt es beim Geldanlegen, stets die persönlich beste Kombination aus den drei Anforderungen zu finden. Doch wie funktioniert die Sache eigentlich, wenn man sich Geld leiht?

Auch bei Krediten gibt es drei wesentliche Eckdaten, aus denen sich die Finanzierung zusammensetzt: den Kreditbetrag, die Laufzeit und den Zins. Wie sie sich zueinander verhalten, ist zumindest auf den ersten Blick aber kaum zu erkennen. Klar ist nur: Den Zins können sich Kreditnehmer nicht aussuchen – allenfalls das Angebot mit den besten Zinsen. Die Banken vergeben Kredite stets nach ihren eigenen Kriterien. Dabei hängen die Zinsen von verschiedenen Faktoren ab, mitunter vom aktuellen Zinsniveau, der Bonität des Kreditnehmers und oft auch von der Laufzeit und dem Kreditbetrag. Es gibt Banken, bei denen der Zins mit der Laufzeit ansteigt, und solche, die für längere Laufzeiten niedrigere Zinsen verlangen. Beim Kreditbetrag verhält es sich ähnlich. Es kann sich mitunter lohnen, kleine Änderungen bei Laufzeit oder Betrag vorzunehmen, um sich einiges an Geld zu sparen.

Das heißt auch: Eine allgemeine Regel, welche Kombination aus Laufzeit und Kreditbetrag die günstigste ist, gibt es nicht. Aber wenigstens eine Faustregel? Um diese Frage zu beantworten, haben wir die Konditionen von 25 Krediten miteinander verglichen*, darunter unterschiedliche Angebote wie den S Kredit-per-Klick der Sparkassen, den FlexoPlus Kredit der Allgemeinen Beamten Bank oder den Barclaycard Sofort-Kredit. Die Ergebnisse im Überblick:

Kürzere Laufzeiten sind meist günstiger

Bei sechs der 25 betrachteten Kredite steigt der Zins mit der Laufzeit. Allerdings gilt das meist nur für besonders lange Laufzeiten. So verlangt zum Beispiel die Volkswagen Bank erst dann höhere Zinsen von ihren Kunden, wenn der Kredit acht Jahre oder länger laufen soll. Bei den meisten übrigen Banken, nämlich elf, spielt die Laufzeit für den Zins keine Rolle.

Doch nicht nur wegen der teils niedrigeren Zinsen lohnt es sich in der Regel, Kredite möglichst schnell zurückzuzahlen. Selbst bei einheitlichem Zinssatz ist ein Kredit mit kürzerer Laufzeit günstiger – schließlich verringert sich der Betrag, auf den die Zinsen anfallen, schneller. Der Nachteil kurzer Laufzeiten liegt hingegen bei der monatlichen höheren Rate. Ein Kredit läuft in der Regel über mehrere Jahre -  da gilt es mit unvorhergesehenen Ausgaben zu rechnen. Auch wenn während der Kreditlaufzeit mal die Waschmaschine kaputtgeht oder der Urlaub etwas teurer wird, sollte die Kreditrate nicht zum Problem werden.

Wer hier einen guten Kompromiss zwischen schneller Rückzahlung und niedrigen Raten sucht, sollte bei der Wahl des passenden Kredits unbedingt auch auf die Flexibilität bei der Rückzahlung achten. Viele Kredite bieten Möglichkeiten, außerhalb der regulären Rückzahlung Teile des Darlehens zu tilgen oder es sogar auf einen Schlag zurückzuzahlen, ohne dass dafür Gebühren anfallen. Kreditnehmer können dann etwa über das Jahr hinweg von kleinen Raten profitieren und dafür zum Beispiel unregelmäßige Einnahmen wie Weihnachtsgelder oder Steuerrückzahlungen in die schnellere Tilgung investieren.

Doch nicht alle Kredite sind gleich

Trotzdem gibt es eine Reihe von Banken, bei denen die Zinsen ganz anders gestaltet sind. Bei drei der verglichenen Kredite etwa sinken die Zinsen mit längeren Laufzeiten. Das gilt zum Beispiel für den Sofortkredit der PSD Banken oder den Online-Kredit direkt der SWK Bank. Doch lohnt es sich auch, in diesen Fällen den Kredit länger laufen zu lassen?

Ein Rechenbeispiel:
Anbieter PSD Bank SWK Bank
Kreditbetrag 10.000 € 10.000 €
Laufzeit 4 Jahre 5 Jahre 4 Jahre 5 Jahre
Effektivzins p.a. 3,79 % 3,64 % 4,75 %* 3,39 %*
Monatliche Rate 224,57 € 182,28 € 228,71 € 181,19 €
Kosten 779,13 € 936,73 € 978,04 € 871,69 €
*Zweidrittelzins: Die Zinsen sind bonitätsabhängig. Diesen oder einen besseren Zinssatz erhalten mindestens zwei Drittel der Kreditnehmer.

Angenommen, Sie möchten sich 10.000 Euro mit dem Sofortkredit der PSD Bank leihen und überlegen, den Kredit statt über vier Jahre über fünf Jahre zurückzuzahlen, weil der Zins damit sinkt – dann wären Sie von der monatlichen Rate her mit der fünfjährigen Laufzeit besser dran. Denn mit vier Jahren Laufzeit beträgt die Rate rund 225 Euro, mit fünf Jahren nur etwa 182 Euro. Insgesamt zahlen Sie über die fünf Jahre allerdings rund 937 Euro an Zinsen. Bei vier Jahren Laufzeit sind es gerade einmal rund 779 Euro.

Ein wenig anders sieht es beim Online-Kredit direkt der SWK Bank aus: Möchten sie sich hier 10.000 Euro für vier Jahre leihen, dann lohnt es sich, die Laufzeit noch um ein Jahr zu verlängern – vorausgesetzt die Bank bietet Ihnen stets den Zweidrittelzins an. Dieser sinkt bei fünfjähriger Rückzahlung von 4,75 auf 3,39 Prozent effektiv im Jahr. Sie zahlen für den Kredit über vier Jahre insgesamt rund 978 Euro, über fünf Jahre nur rund 872 Euro an Zinsen.

Hin und wieder kommt es auch vor, dass sich die Zinsen abhängig vom Kreditbetrag verändern. Allerdings ist das eher selten der Fall. Unter den verglichenen Krediten gibt es lediglich drei, bei denen die Zinsen mit dem Kreditbetrag zusammenhängen. Meist unterscheiden sich die Konditionen für Beträge oberhalb von 50.000 Euro etwas von denen bei kleineren Summen. Einen größeren Unterschied hingegen macht der Kreditbetrag beim BestCredit der Santander Consumer Bank. Hier liegt der fixe Zins bei Beträgen bis 3.000 Euro bei 1,99 Prozent. Wer den Kredit direkt über CHECK24 abschließt, erhält aktuell sogar 1,89 Prozent. Wer sich mehr als 15.000 Euro leiht, zahlt hingegen bereits 6,98 Prozent effektive Jahreszinsen. Bei allen übrigen Kombinationen aus Laufzeit und Betrag liegen die Zinsen bonitätsabhängig zwischen 2,48 Prozent und 6,98 Prozent effektiv pro Jahr.

Günstige Zinsen bei Sonderangeboten

Ausnahmen bestätigen die Regel: Manche Banken bieten für ganz bestimmte Kreditbeträge besonders günstige Zinsen, häufig auch nur für einen bestimmten Zeitraum. Die Hypovereinsbank etwa vergibt Kredite über genau 5.000 Euro derzeit für einen einheitlichen effektiven Jahreszins von 1,99 Prozent (Stand: 27.11.2017). Wer den gleichen Kredit für auch nur einen Euro mehr oder weniger abschließen möchte, für den gilt die übliche Zinsspanne von 1,99 bis 4,99 Prozent effektiv pro Jahr. Solche Angebote wurden in der Auswertung nicht berücksichtigt. Doch auch sie können für den Kreditnehmer einen entscheidenden Unterschied machen und ihnen womöglich sogar viel Geld sparen.

Allerdings machen solche Sonderangebote die Suche nach der besten Kombination aus Betrag und Laufzeit auch ein Stück komplizierter. Wer sicher ausschließen will, beim Kreditvergleich nichts übersehen zu haben, kommt daher um ein Gespräch mit einem Experten, der den Überblick über alle aktuell am Markt verfügbaren Angebote hat, nicht herum. Bei CHECK24 steht Kunden daher bei jedem Kreditvergleich ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Drei Regeln für den Kreditvergleich:

Kurz gesagt lassen sich aus den Ergebnissen drei einfache Schlüsse für die Suche nach den optimalen Konditionen ziehen:

✓ Kürzere Laufzeiten lohnen sich meist.
Je schneller Sie einen Kredit zurückzahlen, desto günstiger wird er in der Regel. Das liegt zum einen daran, dass die Zinsen so über einen kürzeren Zeitraum anfallen. Zum anderen sinken in manchen Fällen auch noch die Zinsen bei kürzeren Laufzeiten. Achten Sie aber darauf, dass die Kreditrate dabei nicht zu hoch wird. Auch mit Sondertilgungen können Sie die Laufzeit verkürzen.

✓ Leihen Sie sich so viel Geld, wie Sie brauchen.
Dass der Kreditbetrag Einfluss auf die Zinsen hat, kommt eher selten vor. Bei der Wahl des richtigen Kreditbetrags können Sie sich daher vor allem von Ihrem persönlichen Bedarf und Ihren finanziellen Möglichkeiten zur Rückzahlung leiten lassen.

✓ Gute Beratung kann viel Geld wert sein.
Den ersten beiden Faustregeln zum Trotz gibt es immer wieder Ausnahmen und Sonderangebote. Kleine Änderungen in beide Richtungen bei Betrag und Laufzeit können damit große Einsparungen ermöglichen. Auf ein Gespräch mit einem Experten sollten Sie beim Kreditvergleich daher besser nicht verzichten.


*Alle Konditionen wurden zuletzt überprüft am 27.11.2017. Für die Aktualität und Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden. Ausgewertet wurden die Konditionen folgender Kredite: Barclaycard „Sofort-Kredit“, Bank of Scotland „Ratenkredit“, OYAK ANKER Bank „MeinTopKredit“, HypoVereinsbank „HVB KomfortKredit“, Kredite24Sofort (Angebot der SWK Bank), SWK Bank „Online-Kredit direkt“, Consorsbank „Online-Kredit direkt“ (Angebot der SWK Bank), Auxmoney „Privatkredit“ (Angebot der SWK Bank), Onlinekredit.de „Onlinekredit“ (Angebot der SWK Bank), CreditPlus „SofortKredit“, Targobank „Online Kredit“, Postbank „Privatkredit“, Postbank „Businesskredit“, Santander Consumer Bank „BestCredit“, Norisbank „Top-Kredit“, S-Kreditpartner „S Kredit-per-Klick“, Deutsche Kreditbank „DKB-Privatdarlehen“, Degussa Bank „Degussa Privatkredit“, ING-DiBaBasiskredit“ oder „Ratenkredit“, Netbank „Ratenkredit“, Extrakredit „NearPrime+“ oder „Extrakredit“, Volkswagen Bank „Direkt Kredit“, ABK Bank „FlexoPlus Kredit“, PSD Bank „Sofortkredit“, DSL Bank „DSL Privatkredit“

Weitere Nachrichten über Kredit

Weitere Nachrichten über Kredit