Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde?
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Sondertilgung, Umschuldung, zweiter Kreditnehmer 7 Gründe, warum sich beim Onlinekredit das Gespräch mit dem Berater lohnt

|

A A A
Einen Kredit übers Internet abzuschließen, heißt nicht, auf persönliche Beratung zu verzichten. Im Gegenteil: Nach einem Onlinevergleich hilft das Gespräch mit einem Experten, das am besten zur eigenen Situation passende Darlehen zu finden.
Kreditberatung

Wer seinen Kredit online abschließt, sollte dabei nicht auf die persönliche Beratung verzichten.

Immer häufiger schließen die Deutschen ihre Kredite vom heimischen Computer aus oder übers Smartphone ab. Laut Bankenverband war bereits 2015 jeder vierte Kredit ein Onlinekredit. Ein Jahr zuvor war es erst jeder fünfte. Nicht auf einen Termin warten müssen und von den Öffnungszeiten einer Filiale unabhängig sein: Vor allem weil Verbraucher sie schnell, flexibel und komfortabel abschließen können, sind Kredite aus dem Internet so beliebt. Durch das große Vergleichsangebot fällt es Verbrauchern leichter, günstige Kredite zu finden. So war der durchschnittliche effektive Jahreszins, den Kunden von CHECK24 im letzten Jahr abgeschlossen haben, fast um die Hälfte günstiger als der bundesweite Durchschnitt.

Einen Kredit im Internet abzuschließen ist leicht – Anfrage stellen, Konditionen vergleichen, Vertrag unterschreiben, Nachweise übermitteln und legitimieren – fertig. Da sich im Netz die Konditionen zahlreicher Angebote finden und vergleichen lassen, kann sich jeder Verbraucher schnell selbst ein Bild davon machen, welches Darlehen am besten zu ihm passt. Das Gespräch mit einem Berater scheint damit überflüssig geworden zu sein. Doch ist es das wirklich?

Tatsächlich wünschen sich viele Verbraucher eine persönliche Beratung. In einer Umfrage des Bankenverbandes vom August letzten Jahres gaben vier von fünf Befragten an, dass ihnen ein Beratungsgespräch wichtig sei. Tatsächlich verbindet ein Telefonat mit einem Kreditexperten auch ohne Bankbesuch die Vorzüge eines Onlinekredits mit denen einer Bankfiliale. Die sieben größten Vorteile im Überblick:

1. Das günstigste Angebot ist nicht immer das beste

Bei der Wahl des Darlehens richten sich viele Verbraucher nach dem Zins. Hier gilt für viele in erster Linie: Je günstiger, desto besser. Doch das muss nicht immer zutreffen. Günstige Kredite können an anderer Stelle Kosten verursachen. Weiß ein Kreditnehmer beispielsweise, dass er während der Kreditlaufzeit Sondertilgungen vornehmen möchte, so kann er das zwar per Gesetz bei jeder Bank, aber nicht bei jeder Bank sind Sondertilgungen kostenlos. Wenn also beispielsweise der jährliche Bonus vom Arbeitgeber ins Haus steht, der in die Rückzahlung eines Kredites fließen soll, können Kosten entstehen – ein auf den ersten Blick sehr günstiger Kredit kann dann teurer werden als einer mit etwas höherem Zinssatz, aber besseren sonstigen Konditionen.  Ein Kreditberater weist auf solche Besonderheiten hin und hilft dabei, einen Kredit mit kostenlosen Sondertilgungen zu finden. Darüber hinaus denkt der Kreditberater weiter: Während der Kunde meist vor allem auf seinen aktuellen Finanzierungswunsch fokussiert ist, erfragt ein Kreditberater dessen gesamte finanzielle Situation und unterbreitet ihm dazu passende Angebote.

2. Die ideale Kombination aus Ratenhöhe und Laufzeit finden

Auch, was die Kreditlaufzeit oder die Ratenhöhe betrifft, gibt ein Experte wertvolle Tipps. Zwar ist es mittlerweile üblich, bei Onlinekrediten im Internet die Wunschkonditionen wie Laufzeit, Betrag oder Ratenhöhe selbst auszuwählen. Allerdings ist sich nicht jeder darüber bewusst, dass kleine monatliche Raten mit einer höheren Zinsbelastung verbunden sind, da sich die Laufzeit durch kleine Raten verlängert. Umgekehrt sind Kreditnehmer, die vergleichsweise höhere Raten zahlen, nicht nur schneller schuldenfrei, sondern müssen auch weniger Zinsen zahlen.

3. Trotz schwieriger finanzieller Lage zum Kredit gelangen

Auch Kreditnehmer, die wegen eines zu geringen Einkommens oder wegen einer selbstständigen Tätigkeit nur schwer ein Darlehen erhalten, bekommen vom Berater wertvolle Tipps, mit denen sie die Chancen auf den benötigten Kredit erhöhen. Dazu zählt etwa die Empfehlung, einen zweiten kreditwürdigen Kreditnehmer hinzuzuziehen. Ein guter Berater kann mehr, als nur die Standardkombinationen mehrerer Banken zu vergleichen. Er erkennt die Bedürfnisse des Kunden.

4. Begleitung von einem qualifizierten Experten

Wo er nachhaken muss und welche Informationen wichtig sind, um die finanzielle Lage des Kunden richtig einzuschätzen, weiß ein Kreditberater aus seiner Ausbildung. Die Kreditberater beim Vergleichsportal CHECK24 sind in der Regel Bankkaufleute. Sie haben dadurch nicht nur ein geschultes Auge für den Umgang mit Zahlen und kennen alle Regelungen bei der Kreditvergabe, sondern können dem Kunden auch erläutern, was der Unterschied zwischen Sollzins und Effektivzins ist oder wie Banken die Bonität von Antragstellern beurteilen. Erfahrung im Umgang mit Kunden hilft Kreditberatern außerdem dabei, individuelle Bedürfnisse zu berücksichtigen und den Kreditnehmer auf Umstände hinzuweisen, an die dieser möglicherweise noch gar nicht gedacht hat. Hat der Kunde beispielsweise noch weitere Darlehen zu tilgen, kann ihm der Kreditexperte zu einer Umschuldung raten. Möglicherweise spart der Kunde so nicht nur an seinem neuen Kredit, sondern kann bei der Gelegenheit auch einen oder mehrere laufende Kredite zu einem günstigeren zusammenfassen.

5. Antworten auf alle Fragen zum Ablauf

Legitimation per Videoident, der digitale Einblick in die Kontoauszüge oder gar das digitale Unterschreiben eines Kreditvertrags: Die Abwicklung übers Internet hat das Aufnehmen eines Kredits beschleunigt und einfacher gemacht. Doch wer zum ersten Mal einen Onlinekredit abschließt, hat möglicherweise zu dem einen oder anderen Schritt Fragen. Diese zu beantworten, ist ebenfalls Aufgabe des Kreditberaters. Er kennt die Abläufe und mögliche Fehlerquellen und kann dem Kunden Tipps zur reibungslosen Abwicklung geben. Bei CHECK24 wird jedem Kunden ein persönlicher Kreditberater zur Seite gestellt. Dieser ist immer im Bilde über die aktuelle Anfrage, weiß, an welcher Stelle sich Schwierigkeiten ergeben haben und kann am Telefon oder per E-Mail Fragen gezielt beantworten.

6. Persönliche Beratung von Anfang bis Ende

Oft bleibt es nicht bei nur einem Gespräch. Ein Kreditberater bei CHECK24 begleitet den Kunden während des gesamten Prozesses von der Anfrage nach dem Kreditvergleich bis zur Auszahlung der Kreditsumme und ist Ansprechpartner, falls es zu Problemen kommen sollte. Erreichbar sind die Kreditexperten von CHECK24 an sieben Tagen die Woche jeweils von 8 bis 20 Uhr.

7. Beratung und Vergleich von Angeboten nicht nur einer Bank

Kreditberater von CHECK24 bieten dem Kunden eine Beratung zu den Kreditangeboten einer ganzen Reihe von Banken. Anders als bei seiner Hausbank erhält ein Verbraucher beim Onlinevergleich von Krediten eine Übersicht über die Konditionen mehrerer Anbieter. Dasselbe gilt für das Gespräch mit dem Kreditberater: Er ist nicht an Produkte eines bestimmten Kreditinstituts gebunden, sondern kann auf auf eine Vielzahl unterschiedlicher Kreditangebote zugreifen und daraus das am besten passende Angebot für den Kunden ermitteln.
 

Weitere Nachrichten über Kredit

Weitere Nachrichten über Kredit