Hilfe und Kontakt
Ihre Kfz-Versicherungsberatung

Hallo, ich bin Mia, Ihre digitale Kfz-Versicherungsexpertin. Sie können mich jederzeit erreichen.

Weitere Kontaktdaten finden Sie auf
der Kontaktseite

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Was bedeutet Neuzulassung?

Eine Neuzulassung gibt es bei einem Auto nur einmal – wenn es das erste Mal für den Straßenverkehr zugelassen wird. Deshalb spricht man hier auch von einer Erstzulassung.

Ob das Kfz dabei in Deutschland oder im Ausland erstmals zugelassen wird oder wurde, spielt keine Rolle.

Hier finden Sie die passende Kfz-Versicherung für eine Neuzulassung:

Das Alter des Fahrzeuges ist bei einer Neuzulassung übrigens irrelevant. War das Auto noch nie zugelassen, kann es auch 30 Jahre nach der Produktion eine Neuzulassung erhalten.

Allerdings gelten in einem solchen Fall dann die aktuellen Bestimmungen, was etwa Sicherheitsausrüstung, Abgasnorm und Lautstärke betrifft.

Wo erfolgt eine Neuzulassung?

Die Zulassung eines Autos erfolgt bei der zuständigen Kfz-Zulassungsbehörde am Wohnsitz des Fahrzeughalters.

Welche Unterlagen brauche ich?

Bei einem Neuwagen sind folgende Unterlagen vorzulegen:

Was kostet eine Neuzulassung?

Die Zulassungsgebühren für Neuwagen betragen rund 30 Euro. Hinzu kommen die Prägekosten für die Kennzeichen.

Wenn Sie ein Wunschkennzeichen möchten, kostet dieser behördliche Service 10,20 Euro, die Vorab-Reservierung weitere 2,60 Euro.
 

Weitere Definitionen:

Was möchten Sie versichern?
Sascha Rhode

Autor:

Sascha Rhode

Seit 2012 unser Experte für die Kfz-Versicherung.

CHECK24 Bewertungen

Kfz-Versicherung
5 / 5
14.823 Bewertungen
(letzte 12 Monate)