Diesel und Handschaltung ade

Audi stellt das Facelift 2018 des TT vor

Foto: Audi AG

Bereits seit 2014 ist die aktuelle, dritte Generation des Audi TT auf dem Markt – höchste Zeit also für ein Update. Ende 2018 steht das TT-Facelift bei den Händlern.

Die Veränderungen sind jedoch gar nicht so leicht ersichtlich:

  • Kühlergrill mit Wabenmuster
  • größere Lufteinlässe
  • akzentuierte Seitenschweller
  • neuer Diffusor am Heck

Das war es schon mit den optischen Neuerungen. Auch die Fahrzeugmaße bleiben nahezu gleich.

Was leisten die Motoren?

Aktualisiert wurde der Antrieb. Die drei zur Wahl stehenden Benzinmotoren leisten 180, 245 und 306 PS (im TTS). Ein Dieselmotor entfällt.

Allrad gibt es beim mittleren Motor gegen Aufpreis, beim TTS ist die Allradvariante serienmäßig.

Warten auf den Audi TT RS

Wer noch mehr Pferdestärken will, wartet auf den überarbeiteten Audi TT RS mit über 400 PS.

Geschaltet wird per manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer siebenstufigen automatischen Doppelkupplung.

Letztere ist im Audi TTS Serie. Manuelles Schalten ist dann hier nicht mehr möglich, auch wenn dies viele Sportwagenfahrer immer noch bevorzugen.

Bei den Komfort- und Assistenzsystemen hat Audi nachgelegt. Zur Basisausstattung gehören beispielsweise beheizbare Außenspiegel, ein Multifunktionslenkrad sowie Licht- und Regensensoren.

Was kostet der Audi TT 2018?

Der Audi TT kostet nach dem Facelift als Coupé neu ab 35.000 Euro.

Der Audi TTS startet bei 54.000 Euro.

Die Roadster kosten jeweils mindestens 2.500 beziehungsweise 3.000 Euro mehr als das geschlossene Pendant.

Sondermodelle zur 20-Jahr-Feier

Da das TT-Modell in diesem Jahr 20 Jahre alt wird, gibt es zusätzlich zwei limitierte Sondermodelle: „TT 20 years” und „TTS Competition”.

Wie finden Sie den Artikel?

Sascha Rhode

Redakteur Sascha Rhode

Schreibt, seit er lesen kann. Seit 2012 ist er für CHECK24 auf Mission Kfz unterwegs. Privat steht er auf altes Eisen – auf vier wie zwei Rädern.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Wussten Sie schon, dass...

Frauen bis 1958 eine Genehmigung für den Führerschein brauchten?