Sie sind hier:

Aktueller Schadensfall: Hundekampf in der Innenstadt

München, 29.8.2016 | 11:29 | kro

Am Sonntag trafen zwei Hunde in der Rosenheimer Innenstadt aufeinander. Die Begegnung endete mit einer Verletzung.
 

Kampf zwischen zwei HundenEin Hundekampf kann böse enden.
Laut einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim waren der Hund einer Frau und der Hund eines Mannes beim Aufeinandertreffen in der Innenstadt beide nicht angeleint – sie begannen umgehend einen Kampf. Über die jeweiligen Hunderassen gibt es keine näheren Informationen.

Als der Hundebesitzer versuchte, die Streitenden zu trennen, wurde er von dem fremden Hund in die Hand gebissen. Die Polizei Rosenheim ermittelt nun gegen die Hundebesitzerin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auch in Pinzberg bei Forchheim trug sich am Sonntag laut einer regionalen Online-Zeitung ein Vorfall mit Beteiligung eines Hundes zu. In diesem Fall wurde eine Frau in den Oberschenkel gebissen. Die Polizei sucht noch nach dem Hundehalter.
 

Weitere Nachrichten zum Thema Hundehaftpflicht