Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 24 24 12 10 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung

Montag - Sonntag von 08:00 - 22:00 Uhr

Sie sind hier:

Versicherungen für Studenten: Zum Semesterstart richtig absichern

München, 20.9.2018 | 15:50 | kro

Das Wintersemester steht vor der Tür – da darf auch die passende Absicherung für Studenten nicht fehlen. CHECK24 erklärt, welche Versicherungen bereits im Studium wichtig sind und was es dabei zu beachten gilt.

Studenten mit Laptop und OrdnernBereits im Studium ist die richtige Absicherung wichtig. Der CHECK24-Bedarfscheck hilft.
Eine Krankenversicherung muss in Deutschland jeder haben. Bei der Immatrikulation ist daher üblicherweise ein entsprechender Nachweis vorzulegen.

Sind die Eltern gesetzlich krankenversichert, sind Studenten bis zum 25. Geburtstag in der Regel in der Familienversicherung kostenlos mitversichert. Die Voraussetzung hierfür ist, dass monatlich – etwa bei einem Mini-Job – nicht mehr als 450 Euro verdient werden.

Eine Ausnahme bilden Kinder von Beamten: Diese können sich bereits im Studium privat krankenversichern.

Privathaftpflichtversicherung

Ebenfalls bereits im Studium unentbehrlich ist eine private Haftpflichtversicherung. Diese sichert Versicherte finanziell ab, wenn sie unbeabsichtigt anderen einen Schaden zufügen. Dieser Versicherungsschutz ist essenziell, da Schadensersatzforderungen in die Millionen gehen können.

Unter bestimmen Voraussetzungen sind Studierende über die Familienhaftpflicht ihrer Eltern mitversichert, sofern diese eine Privathaftpflicht als Familientarif abgeschlossen haben. Andernfalls ist der Abschluss einer eigenen Haftpflichtversicherung dringend zu empfehlen.

Weitere sinnvolle Versicherungen für Studenten

Darüber hinaus können weitere Versicherungen für Studenten sinnvoll sein. Welche das sind, hängt von der individuellen Lebenssituation – wie etwa bestimmten Hobbies oder dem Besitz eines Fahrzeuges – ab.

Tipp: Mit dem Bedarfscheck von CHECK24 können sich Studenten unkompliziert und kostenlos einen Überblick verschaffen, welche Versicherungen für sie am sinnvollsten sind und welche eher nicht benötigt werden. Hierzu genügen wenige Angaben, darunter Alter, Wohnsituation und Familienstand. Günstige Versicherungstarife lassen sich außerdem mit den Online-Vergleichsrechnern finden.
 

Weitere Nachrichten zum Thema Versicherungen