Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 14 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 14
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kontenservice@check24.de
Sie sind hier:

Das CHECK24 Geldanlagecenter Die besten Zinsen aus ganz Europa auf einen Blick

|

A A A
Sind Sie ständig auf der Suche nach den besten Zinsen und wechseln regelmäßig Ihre Tages- und Festgeldkonten? Mit dem CHECK24 Geldanlagecenter haben Sie Zugang zu den attraktivsten Zinsen in ganz Europa. Neben einer vollständigen Übersicht über Geldanlagen lassen sich weitere Tages- oder Festgelder einfach und bequem anlegen. So behalten Sie alle Konten im Blick, sind stets flexibel und sichern sich jederzeit die besten Zinsen aus über 100 Angeboten – alles an einem Ort.
Vermögensbarometer 2017

Mit dem CHECK24 Geldanlagecenter erhalten Sie die besten Zinsen aus ganz Europa.

Ein Tagesgeldkonto hier, ein Festgeldkonto da – da kann es schon mal vorkommen, dass man den Überblick verliert. Abhilfe schafft hier das CHECK24 Geldanlagecenter, mit dem der Anleger seine Tages- und Festgelder bequem verwaltet. Doch was hat es mit dem Geldanlagecenter auf sich?

Die attraktivsten Tages- und Festgeldzinsen sichern

Im CHECK24 Geldanlagecenter haben Sparer die Auswahl aus über 100 Angeboten nicht nur von deutschen Banken, sondern auch aus dem europäischen Ausland. Bei CHECK24 stehen den Kunden außerdem exklusive Tages- und Festgelder zur Verfügung.
 
Abgeschlossen werden die meisten der verfügbaren Anlagen über das CHECK24 Anlagekonto. Konkret heißt das: Der Sparer eröffnet einmalig ein Anlagekonto bei einer deutschen Partnerbank und hat dann direkten Zugriff auf Tages- und Festgelder aus ganz Europa. Ganz nach dem Motto „Ein Konto – viele Anlagebanken“.

Die aktuell bestverzinsten Tages- und Festgelder mit CHECK24 Anlagekonto auf einen Blick

Tagesgeld
Bank Land Effektiver Zinsertrag
Izola Bank Malta 1,56% eff. p.a.*
Alpha Bank Rumänien 1,50% eff. p.a.
FIMBank Malta 1,46% eff. p.a.
​*Effektiver Zinssatz und Ertrag bei drei Monaten Anlagedauer und einer Anlagesumme von 10.000 Euro bei Annahme unveränderter Zinssätze unter Berücksichtigung des CHECK24 Bonus (25 Euro für erstmalige Anlage über das CHECK24 Anlagekonto). Stand: 24.07.2019
 
Festgeld
Bank Land Laufzeit Effektiver Zinsertrag
Blue Orange Lettland 6 Monate 1,00% eff. p.a.*
Alpha Bank Rumänien 1 Jahr 1,41% eff. p.a.
Rietumu Bank Lettland 2 Jahre 1,72% eff. p.a.
*Effektiver Zinssatz und jährlicher Ertrag bei einer Anlagesumme von 10.000 Euro unter Berücksichtigung des CHECK24 Bonus (25 bis 50 Euro). Angebote, die exklusiv für CHECK24 Kunden zur Verfügung stehen, werden nicht berücksichtigt. Stand: 24.07.2019

Gut zu wissen: Mit Abschluss der ersten Anlage über das CHECK24 Anlagekonto können Sie sich einen attraktiven Bonus sichern, mit dem Sie die Rendite auf Ihr Erspartes maximieren.

Tagesgeld vs. Festgeld vs. Flexgeld

Bevor Sie Ihr Geld anlegen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie flexibel bleiben möchten oder für einen gewissen Zeitraum keinen Zugriff auf Ihr Erspartes benötigen. Über CHECK24 stehen Ihnen hier drei verschiedene Arten von Konten zur Verfügung:

Beim Tagesgeld sind Sie an keine feste Laufzeit gebunden. Sie können damit jederzeit auf Ihre Ersparnisse zurückgreifen. Dafür sind aber auch die Zinsen variabel – ein Vorteil, wenn die Zinsen steigen, ein Nachteil, wenn sie sinken.

Beim Festgeld handelt es sich um eine Termineinlage. Hier legen Sie eine feste Summe über einen bestimmten Zeitraum an und erhalten dafür gleichbleibende Zinsen. In der Regel gibt es auf das Festgeld höhere Zinsen als auf das Tagesgeld.

Eine Mischform aus beiden Anlagen, die vor allem ausländische Banken im Angebot haben, ist das Flexgeld. Mit meist zweiwöchentlicher Verfügbarkeit ist es ähnlich flexibel wie Tagesgeld, bietet im Gegensatz dazu aber meist höhere Zinsen.

Mit dem CHECK24 Anlagekonto stets flexibel bleiben

Angenommen, die Laufzeit der Anlage neigt sich dem Ende zu, die Zinsen aufs Tagesgeld sinken: Wenn der Sparer sein Geld erneut anlegen möchte, dann muss er dank CHECK24 Anlagekonto kein neues Konto bei einer anderen Bank eröffnen. Ein Abschluss weiterer Fest- und Tagesgeldanlagen ist dank bestehendem Anlagekonto problemlos mit nur wenigen Klicks möglich.
 
Der Anleger kann sein Erspartes also bequem wiederanlegen, indem er über das Anlagekonto flexibel zwischen den Anbietern im CHECK24 Tagesgeldvergleich oder Festgeldvergleich auswählt. Bei der Wahl des Tages- oder Festgeldkontos sollte auf das Merkmal „CHECK24 Anlagekonto“ geachtet werden.
 
Ein- und Auszahlungen finden ebenso über das CHECK24 Anlagekonto statt. Konkret bedeutet dies, dass der gewünschte Anlagebetrag vom Girokonto auf das Anlagekonto überwiesen wird. Vom Anlagekonto wird es direkt der ausgewählten Tages- oder Festgeldanlage zugewiesen. Auslaufende Anlagen können direkt zum Laufzeitende wiederangelegt werden oder werden inklusive der erwirtschafteten Zinsen auf das hinterlegte Referenzkonto ausgezahlt. 

Komplette Übersicht dank CHECK24 Geldanlagecenter

Mit dem Geldanlagecenter findet die Verwaltung aller Anlagen aus Deutschland und dem europäischen Ausland an einem Ort statt. So hat der Sparer stets eine vollständige Übersicht über sein CHECK24 Anlagekonto.
 
Zudem stehen im Geldanlagecenter die wichtigsten Funktionen für die Verwaltung zur Verfügung, wie zum Beispiel Freistellungsaufträge oder das Hochladen wichtiger Dokumente. Manche ausländische Banken verlangen zum Beispiel eine Ansässigkeitsbescheinigung. In anderen Fällen müssen Kunden nochmals eine Ausweiskopie nachreichen.
 
Natürlich garantiert CHECK24 die höchste Sicherheitsstufe für die Daten der Kunden. Und sollte doch mal Hilfe benötigt werden, stehen die Finanzexperten des Kundenservices mit Rat und Tat zur Seite.
 
Übrigens: Sie müssen kein Englisch oder Spanisch können, um Ihr Geld bei einer ausländischen Bank anzulegen. Auch müssen Sie sich nicht vorab über Gesetze und Steuerregelungen informieren. Dank des gebührenfreien Anlagekontos ist ein direkter Kontakt mit den Banken nicht nötig. Der deutschsprachige Kundenservice von CHECK24 steht Ihnen bei allen Anliegen zur Seite. So bleiben Ihnen Telefonate oder Mailverkehr mit den Banken erspart.
 

Geld anlegen im Ausland: Das müssen Sie wissen

Die deutschen Banken bekommen immer mehr Konkurrenz durch ausländische Banken, die mit höheren Zinsen um die Gunst der Anleger werben. Doch warum können ausländische Banken solche Zinsen bezahlen? Und wie ist es um die Sicherheit Ihrer Anlage im Ausland bestellt?

Warum ausländische Banken höhere Zinsen bezahlen
In vielen europäischen Ländern sind die Zinsen auf Spareinlagen höher als hierzulande. Um Einlagen zu gewinnen, ist das Angebot von Tages- oder Festgeldkonten in Deutschland für ausländische Banken daher eine günstigere Option.

So sicher ist Ihre Geldanlage im Ausland
Länder werden von Ratingagenturen nach ihrer Zahlungsfähigkeit beurteilt. Das Rating eines Landes gibt dem Anleger einen Hinweis auf das Risiko eines (teilweisen oder vollständigen) Zahlungsausfalls. Die größte Ratingagentur Standard & Poor’s beurteilt die Länder von AAA bis D.
Alle EU-Staaten sind gesetzlich dazu verpflichtet, in einem Einlagensicherungsfonds private Spareinlagen zu sichern. Bei Zahlungsschwierigkeiten einer Bank garantiert der jeweilige Einlagensicherungsfonds des Landes, die Sparguthaben der Anleger zurückzuerstatten. Da der Staat für die Bereitstellung des Einlagensicherungsfonds verantwortlich ist, sollte die Bonität eines Landes bei der Anlageentscheidung berücksichtigt werden.
Da CHECK24 Ihre Sicherheit wichtig ist, können Sie bei uns nur Banken aus Ländern vergleichen, die ein Rating von mindestens BBB- haben. Dies entspricht einer mittleren Bonität. Zudem finden Sie bei uns nur Angebote mit 100 Prozent gesetzlicher Einlagensicherung.

Geld verwalten mit dem CHECK24 Geldanlagecenter: So funktioniert’s

Wir erklären Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie all Ihre Anlagen mithilfe des CHECK24 Geldanlagecenters stets im Blick haben.

1. Wählen Sie aus über 100 Angeboten im CHECK24 Tages- und Festgeldvergleich die für Sie passende Anlage aus.

2. Im Rahmen Ihres Antrags eröffnen Sie ein gebührenfreies Anlagekonto.

3. Den Anlagebetrag überweisen Sie anschließend per Sofortüberweisung oder per Standardüberweisung auf Ihr neues CHECK24 Anlagekonto. Nach Anlagestart profitieren Sie von attraktiven Zinsen.

4. Alle Tages- und Festgelder, die über die CHECK24 Vergleiche abgeschlossen werden, stehen automatisch im Geldanlagecenter zur Verfügung. Weitere Tages- oder Festgeldanlagen lassen sich ganz einfach mit zwei Klicks hinzufügen. 

Wissenswertes über Tages- und Festgeldanlagen

✓ Zinsen auf das Tagesgeld können von Banken jederzeit angepasst werden. Daher bietet es sich an, stets die Anbieter zu vergleichen und im Falle gesunkener Zinsen das Tagesgeldkonto zu wechseln. Viele Bankkunden nutzen daher gerne das Tagesgeld Hopping als Anlagestrategie.
✓ Einkünfte aus Kapitalerträgen müssen versteuert werden. Dazu gehören Zinsen, Beteiligungen und Dividenden. Bis zu 801 Euro sind jedoch pro Kopf und Jahr steuerfrei. Der Steuerabzug erfolgt insbesondere im Inland automatisch. Daher sollten Sparer einen Freistellungsauftrag einreichen. Wie die Besteuerung von Tages- und Festgeldzinsen im Ausland erfolgt, verrät dieser Beitrag.

 

Weitere Nachrichten über Tagesgeld

Weitere Nachrichten über Tagesgeld