Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:
Telefonische Expertenberatung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 72pkv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Wann können Kinder privat versichert werden?

Grundsätzlich kann Ihr Kind immer privat krankenversichert werden, wenn Sie dies wünschen. Dies gilt selbst dann, wenn beispielsweise beide Eltern in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert sind und das Kind dort kostenfrei mitversichert werden könnte.
 
Mit einer privaten Police können die Eltern für das Kind einen höherwertigen Versicherungsschutz abschließen als in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Eigener Beitrag für jedes Kind

Allerdings müssen Sie für jedes Kind auch einen eigenen Beitrag zahlen. Eine kostenlose Familienversicherung wie in der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es nicht. Eine private Krankenversicherung wäre nur dann nicht möglich, wenn das Kind gesundheitliche Probleme oder eine Behinderung haben sollte und die Versicherung einen Vertrag daher ablehnt.
 
Dies gilt allerdings nicht, wenn ein Elternteil bereits privat versichert ist. Dann kann das Kind in jedem Fall von Geburt an in der privaten Versicherung des Vaters oder der Mutter versichert werden – die sonst übliche Risikoprüfung entfällt. Der privat versicherte Elternteil muss hierzu innerhalb von zwei Monaten nach der Geburt einen Antrag auf eine Kindernachversicherung einreichen.

 

Private Krankenversicherung Vergleich

  • Jetzt kostenlos und unverbindlich vergleichen
  • Ihre Daten sind sicher, keine Datenweitergabe
    Wen möchten Sie versichern?