Sie sind hier:

Häufige Fragen zum Thema Kreditkarte

A A A

Wann muss ich die Abrechnung der Karte bezahlen?

Es ist von Ihrer jeweiligen Kreditkarte abhängig, wann Sie die Abrechnungssumme begleichen müssen. Dabei sind verschiedene Arten der Abrechnung möglich. Entweder die Abrechnungssumme wird sofort von Ihrem Girokonto beglichen oder der Betrag wird nach der Erstellung der Abrechnung sofort eingezogen. Manche Banken räumen Ihnen auch eine weitere Frist nach der Abrechnungserstellung ein, bis zu welcher die Summe beglichen werden muss. Bei Prepaid Kreditkarten muss hingegen ein Guthaben vorhanden sein, von welchem der jeweilige Zahlungsbetrag sofort abgezogen wird. Manche Kreditkarten können auch auf eine Abzahlung der jeweiligen Abrechnungssumme in Raten umgestellt werden.

Wird die Rechnungssumme eines Einkaufs sofort von Ihrem Girokonto abgezogen, handelt es sich nicht direkt um eine Kreditkarte, sondern um eine Debitcard. Dies ist der Fall, da kein Kreditrahmen besteht. Auch bei der sogenannten EC-Karte handelt es sich um einen Debitcard. Wird hingegen die Kreditsumme monatlich abgerechnet, handelt es sich um eine Charge Card oder um eine Revolving Card.

Bei manchen Kreditkarten wird dagegen eine monatliche Abrechnung erstellt und sofort fällig. Bei einer Chargecard wird jeden Monat eine Abrechnung über Ihre Zahlungen und Abhebungen von Bargeld erstellt. Der Abrechnungsbetrag wird in einer Gesamtsumme von Ihrem Girokonto eingezogen oder von diesem überwiesen. Eine Abzahlung in Raten kann bei einer Charge Card Kreditkarte nicht vorgenommen werden. Dabei können Sie den Kreditrahmen zinsfrei bis zur Erstellung der monatlichen Abrechnung nutzen. So verfügen Sie über einen kostenlosen Kredit über einen Zeitraum von bis zu vier Wochen - je nachdem wann Sie die Kreditkarte nutzen und wann die Abrechnung erstellt wird.

Handelt es sich um eine Revolving Card Kreditkarte haben Sie die zusätzliche Option die Abrechnungssumme in monatlichen Raten abzubezahlen. Dabei kann Ihnen das Kreditinstitut jedoch ab dem Zeitpunkt der Abrechnung Sollzinsen von nicht selten bis zu 20 Prozent pro Jahr in Rechnung stellen. Der Zeitraum bis zur Erstellung der Abrechnung ist jedoch immer zinsfrei.

Eine andere Variante die nur wenige Banken bieten ist, dass der Abrechnungsbetrag nicht sofort fällig wird. Die Bank räumt Ihnen bei dieser Kreditkarte ein weiteres Zahlungsziel nach der Erstellung der Abrechnung ein. Dabei werden Ihnen weitere vier Wochen zinsfrei eingeräumt. So ergibt sich ein zinsfreier Zahlungszeitraum von insgesamt bis zu acht Wochen.

Bei einer Prepaid Kreditkarte wird hingegen keine Abrechnung erstellt. Bei einer solchen Karte können nur Zahlungen bis zur Höhe Ihres im Vorfeld eingezahlten Guthabens geleistet werden.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Kreditkarten Vergleich

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 16
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: kreditkarte@check24.de