Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Dank Steuererstattung weniger Zinsen zahlen Durch eine Sondertilgung sparen Kreditnehmer mehrere Hundert Euro

|

A A A
Sie haben Geld von der Steuer zurückbekommen und überlegen nun, was Sie damit anstellen – ausgeben oder sparen? Zahlen Sie gerade einen Kredit zurück, dann hätten wir da noch eine andere Idee: Wie wäre es mit einer Sondertilgung?
Sondertilgung mit Steuerrückzahlung

Wer seine Steuerrückzahlung für eine Sondertilgung nutzt, spart schnell Hunderte Euro an Zinsen ein.

Es ist erfreuliche Post, die Klaus Eggert an diesem Nachmittag in seinem Briefkasten vorfindet: 935 Euro bekommt er vom Finanzamt zurück. Eine gute Aufwandsentschädigung, findet der Versicherungskaufmann, der sich nach all dem Papierkram im Büro in seiner Freizeit nur widerwillig mit Formularen auseinandersetzt. Für den alleinerziehenden Vater, der mit seiner Tochter vor gut einem Jahr eine größere Wohnung bezogen und seinerzeit für Umzug und Einrichtung einen Ratenkredit aufgenommen hat, steht fest: Das Geld vom Finanzamt fließt direkt in die Kreditrückzahlung.

Ein Vorhaben, das nicht nur der fiktive Protagonist dieser Geschichte gefasst hat: Laut einer Umfrage von Smartsteuer, einem Anbieter für Online-Steuererklärungen, will gut jeder Zehnte seine Steuerrückzahlung für eine Sondertilgung nutzen. Doch was bringt das überhaupt? Und worauf müssen Kreditnehmer achten, wenn sie ihr Darlehen schneller zurückzahlen wollen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Gute Aussichten: Steuererstattungen sind keine Seltenheit

Klaus Eggert liegt mit seiner Steuererstattung voll im Schnitt: Laut Statistischem Bundesamt erhielten gut neun von zehn Steuerzahlern, die für das Jahr 2013* eine Steuererklärung eingereicht haben, Geld vom Finanzamt zurück – im Mittel besagte 935 Euro. Jedem Vierten, der sich über eine Rückzahlung freuen durfte, wurden sogar mehr als 1.000 Euro erstattet.

Was ist eine Sondertilgung und was bringt sie mir?

Sondertilgungen sind Zahlungen, die Kreditnehmer wie Herr Eggert zusätzlich zu den mit der Bank vereinbarten monatlichen Raten leisten können. Da sie den noch offenen Kreditbetrag reduzieren, bringen sie gleich zwei Vorteile mit sich:

1) Durch Sondertilgungen sind Kreditnehmer schneller schuldenfrei.

2) Durch Sondertilgungen zahlen Kreditnehmer weniger Zinsen.

Wie viel kann ich durch eine Sondertilgung sparen?

Werfen wir zur Beantwortung dieser Frage zunächst einen Blick auf unseren Beispielkunden: Ziemlich genau ein Jahr liegt die Kreditaufnahme für Eggert nun zurück, der sich damals über den CHECK24 Kreditvergleich schlau gemacht und bei einer der dort gelisteten Banken ein Darlehen über 12.000 Euro mit 60 Monaten Laufzeit zu einem effektiven Jahreszins von 3,68 Prozent aufgenommen hat. Damit entspricht Eggert übrigens ziemlich genau dem durchschnittlichen Kunden, der im vergangenen Jahr einen Ratenkredit über CHECK24 abgeschlossen hat.**

Zwölf Raten von je rund 219 Euro hat Eggert inzwischen beglichen. Von den 12.000 Euro sind heute noch 9.770 Euro offen, für die der Mittvierziger laut Tilgungsplan noch 739 Euro Zinsen an die Bank zahlen muss.

Die vollen 935 Euro aus seiner Steuerrückzahlung in die Tilgung seines Kredites investiert, noch ehe die 13. Monatsrate von seinem Konto abgebucht wird, verringert Eggert seine Restschuld auf einen Schlag auf 8.835 Euro – und darf sich gleich doppelt freuen:

✓ Statt 48 monatliche Raten à 219 Euro muss Eggert nun nur noch 43 Raten in dieser Höhe sowie eine abschließende Rate von rund 21 Euro an die Bank zahlen – er ist dank Sondertilgung also schon vier Monate früher mit der Rückzahlung seines Darlehens fertig.

✓ Da er der Bank nun 935 Euro weniger schuldet, zahlt Eggert ab dem Zeitpunkt der Sondertilgung auch weniger Zinsen – nämlich nur 600 statt der ursprünglich veranschlagten 739 Euro. Das macht unterm Strich eine Zinsersparnis von immerhin 139 Euro.

Beispielrechnung:
Ersparnis durch einmalige Sondertilgung i. H. v. 935 € ein Jahr nach Kreditaufnahme
  Ohne Sondertilgung Mit Sondertilgung
Restschuld 9.770,26 € 8.835,26 €
Restlaufzeit 48 Monate 44 Monate
(Schlussrate = 20,80 €)
Noch anfallende Zinsen 739,01 € 599,96 €
Ersparnis   139,05 €

Annahmen: Kredit über 12.000 Euro mit 60 Monaten Laufzeit zum Zinssatz von 3,68 % eff. p.a.

Wovon hängt ab, wie viel ich durch eine Sondertilgung spare?

Ob auch Sie mit Ihrem Kredit eine solche oder gar eine höhere Zinsersparnis für sich herausholen können, ist von einigen Faktoren abhängig – angefangen bei der Höhe und Regelmäßigkeit Ihrer Sondertilgung über den Zeitpunkt, zu dem Sie diese leisten, bis hin zu etwaigen Gebühren, die die Bank von Ihnen verlangen kann.

Die Ersparnis durch eine Sondertilgung wird umso größer, …

… je mehr ein Kreditnehmer auf einen Schlag zurückzahlt.

Lange hat Eggerts Tochter ihrem Vater mit ihrem Wunsch nach einem neuen Smartphone in den Ohren gelegen. Eggert, der seinen 14-jährigen Nachwuchs natürlich gern erreichbar weiß, hat lange überlegt: Einen Teil der Steuererstattung nutzen, um ein neues Handy zu kaufen?

Am Ende aber haben er und seine Tochter einen Kompromiss gefunden: Sie bekommt sein altes Smartphone, er nutzt fortan sein Diensthandy auch privat. Eine Lösung, mit der nicht nur der häusliche Frieden wiederhergestellt ist, sondern die sich langfristig auch an Eggerts Geldbeutel bemerkbar machen wird. Denn hätte der Versicherungskaufmann nur einen Teil seiner Steuerrückzahlung für die Sondertilgung genutzt, wäre diese weniger ins Gewicht gefallen. Mit einer Extra-Rate von beispielsweise 500 statt 935 Euro hätte er 63 Euro weniger gespart und hätte seinen Kredit nur zwei statt vier Monate im Voraus abbezahlt.

Kurzgefasst: Ob nun Steuererstattung oder ein größerer Bonus vom Arbeitgeber: Je mehr Sie in eine schnellere Kredittilgung investieren, desto höher fällt Ihre Ersparnis aus und desto schneller haben Sie Ihren Kredit zurückgezahlt (siehe Grafik).

Ersparnis durch einmalige Sondertilgung
… je öfter ein Kreditnehmer Sonderzahlungen leistet.

Für Eggert, der wegen des Kinderfreibetrages und der vielen Pendelei praktisch jedes Jahr eine üppige Erstattung vom Finanzamt erhält, steht eine Sondertilgung nun bis zur vollständigen Kreditrückzahlung jährlich auf dem Plan. Bleibt er seinem Vorhaben treu und investiert in zwölf Monaten erneut 935 Euro in eine Sondertilgung, so würde er seine dann noch offene Restschuld von 6.489 auf 5.554 Euro senken, zusätzliche 86 Euro an Zinsen sparen und seine Restlaufzeit um weitere fünf Monate verkürzen. In Summe würde er mit den beiden Sondertilgungen so bereits 225 Euro weniger Zinsen zahlen und wäre ein Dreivierteljahr früher schuldenfrei als ursprünglich geplant (siehe Tabelle).

Beispielrechnung:
Ersparnis durch eine zweite Sondertilgung i. H. v. 935 € ein Jahr nach vorheriger Sondertilgung
  Ohne erneute Sondertilgung Mit erneuter Sondertilgung
Restschuld 6.489,09 € 5.554,09 €
Restlaufzeit 32 Monate
(Schlussrate = 20,80 €)
27 Monate
(Schlussrate = 94,42 €)
Noch anfallende Zinsen 318,85 € 232,77 €
Ersparnis   86,08 €
Gesamtersparnis   225,13 €

Annahmen: Kredit über 12.000 Euro mit 60 Monaten Laufzeit zum Zinssatz von 3,68 % eff. p.a.

Eine dritte Sondertilgung ein weiteres Jahr später würde die Rückzahlung nochmals um fünf Monate beschleunigen und Herrn Eggert weitere 37 Euro an Zinsen einsparen (siehe Tabelle).

Beispielrechnung:
Ersparnis durch eine dritte Sondertilgung i. H. v. 935 € ein Jahr nach vorheriger Sondertilgung
  Ohne erneute Sondertilgung Mit erneuter Sondertilgung
Restschuld 3.087,18 € 2.152,18 €
Restlaufzeit 15 Monate
(Schlussrate = 94,42 €)
10 Monate
(Schlussrate = 217,56 €)
Noch anfallende Zinsen 72,40 € 35,84 €
Ersparnis   36,56 €
Gesamtersparnis   261,69 €

Annahmen: Kredit über 12.000 Euro mit 60 Monaten Laufzeit zum Zinssatz von 3,68 % eff. p.a.

Kurzgefasst: Wenn Sie jedes Jahr aufs Neue Ihre Steuererstattung oder auch Ihren Bonus vom Arbeitgeber für eine Sondertilgung nutzen, holen Sie eine noch größere Ersparnis für sich heraus und zahlen Ihren Kredit umso schneller zurück.

… je früher die Sondertilgung erfolgt.

Nicht nur die Höhe und Anzahl der Sondertilgungen entscheiden über die Ersparnis, die Kreditnehmer durch zusätzliche Zahlungen an die Bank erzielen können: Auch auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an. Denn je mehr Zeit bis zur Sondertilgung verstreicht, desto mehr Zinsen sind bereits gezahlt – Geld, das sich im Nachhinein nicht mehr sparen lässt. Heißt im Umkehrschluss: Je früher Kreditnehmer eine Sondertilgung leisten, desto mehr fällt selbige ins Gewicht.

Werfen wir auch dazu wieder einen Blick auf unseren fiktiven Protagonisten Klaus Eggert: Hätte er sich mit seiner Steuererklärung etwas beeilt, statt sie bis zum 31. Mai aufzuschieben, so hätte er schon früher eine Sondertilgung leisten können. Dieselben 935 Euro drei Monate früher außerplanmäßig an die Bank gezahlt, hätte der Versicherungskaufmann nochmals zehn Euro mehr gespart – ein zugegeben kleiner Betrag, der sich aber gerade bei jährlichen Sondertilgungen schnell bemerkbar macht.

Kurzgefasst: Planen Sie eine Sondertilgung, dann schieben Sie diese nicht auf die lange Bank. Je früher Sie die Zusatzrate an die Bank überweisen, desto größer fällt Ihre Ersparnis aus.

Der Strich durch die Rechnung: die Vorfälligkeitsentschädigung

Sondertilgungen können durchaus mit Kosten verbunden sein – nämlich dann, wenn die Bank eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung für die ihr entgehenden Zinseinnahmen verlangt.

Was bei Baufinanzierungen schnell in die Hunderte gehen kann, ist bei Ratenkrediten zum Glück überschaubar – für sie hat der Gesetzgeber 2010 eine Deckelung eingeführt. Seither dürfen Banken höchstens 0,5 Prozent des vorzeitig zurückgezahlten Betrages als Gebühr fordern, wenn nur noch zwölf oder weniger Raten zu zahlen sind. Bei einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr ist die Vorfälligkeitsentschädigung auf ein Prozent des Sondertilgungsbetrages begrenzt. In keinem Fall aber darf die Bank mehr verlangen, als ihr tatsächlich an Zinsen entgehen.

Auch, wenn die Vorfälligkeitsentschädigung dank der gesetzlichen Regelung meist gering ausfallen dürfte – im Fall Eggert könnte die Bank höchstens 9,35 Euro für seine gerade gezahlte Sonderrate verlangen –, so empfiehlt es sich, bei der Aufnahme eines Ratenkredites auf kostenlose Sondertilgungen zu achten, um nichts zu verschenken.

Bei welchen Instituten Sie als Kreditnehmer während der Rückzahlung flexibel bleiben, ohne im Gegenzug höhere Zinsen zahlen zu müssen, können Sie in diesem Beitrag nachlesen.

Weitere Fragen und Antworten zur Sondertilgung

Sind Sondertilgungen immer möglich?

Was lohnt sich mehr – Sondertilgung leisten oder sparen?

Ich habe einen Minuszins-Kredit – lohnt sich eine Sonderrate für mich?

Kann ich mit einer Sondertilgung meine monatliche Rate verringern?

Woher weiß ich, ob meine Bank eine Vorfälligkeitsgebühr verlangt?

* Neuere Zahlen liegen aufgrund der für freiwillige Steuererklärungen geltenden vierjährigen Abgabefrist noch nicht vor.
** durchschnittlicher, im Jahr 2017 über CHECK24 abgeschlossener Ratenkredit: 12.033,86 € Kreditbetrag, 58,7 Monate Laufzeit, 3,68 % Zinsen eff. p.a.

Weitere Nachrichten über Kredit

Weitere Nachrichten über Kredit