Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Preisnachlass beim Neuwagenkauf Barzahlerrabatt schlägt Händlerfinanzierung

|

A A A
Wer beim Autokauf auf die Kreditangebote der Hersteller setzt, finanziert seinen Neuwagen oft zu besonders niedrigen Zinsen oder sogar zinslos. Der Zins allein macht aber noch keine günstige Autofinanzierung aus. Ein Rechenbeispiel.
Barzahlerrabatt beim Autokauf

Wer auf den Kredit einer herstellerunabhängigen Bank setzt und geschickt verhandelt, spart beim Autokauf Geld.

Null Prozent Zinsen: Das versprechen derzeit viele Autohersteller und -händler bei der Finanzierung eines Neuwagens. Dennoch kommen Käufer mit dem Autokredit einer herstellerunabhängigen Bank meist günstiger weg – und das, obwohl sie dafür Zinsen zahlen müssen.

Wie kommt das? Ganz einfach: Sie zahlen ihr Auto zwar ebenfalls in Raten ab – vor dem Händler aber treten sie als Barzahler auf und können sich so hohe Rabatte beim Neuwagenkauf sichern.

Barzahlerrabatt: Preisnachlass im zweistelligen Prozentbereich

Der Barzahlerrabatt, auch Barzahlungsrabatt genannt, ist ein Preisnachlass, den ein Händler Kunden gewährt, die den Kaufpreis in einer Summe begleichen. Je nach Händler und Verhandlungsgeschick des Käufers sind beim Autokauf Rabatte von 15 oder sogar 20 Prozent möglich. Wichtig: Händler geben in der Regel nur auf den Listenpreis einen Nachlass. Für etwaige Sonderausstattungen erhalten Autokäufer seltener einen Rabatt. 

Nachgerechnet: Barzahlungsrabatt bringt Tausende Euro Ersparnis

Was können Autokäufer mit dem Autokredit einer unabhängigen Bank tatsächlich sparen? Das haben wir am Beispiel des durchschnittlichen Neuwagenkaufpreises im Jahr 2015 nachgerechnet. Laut DAT-Report zahlten Käufer im vergangenen Jahr demnach 28.590 Euro für ihren neuen Pkw. Der Einfachheit halber gehen wir für die Beispielrechnung davon aus, dass der Kaufpreis zugleich dem Listenpreis des Fahrzeuges entspricht und der Kreditnehmer den Neuwagen zu 100 Prozent über einen Autokredit mit gleichbleibenden Raten finanziert. Das heißt, dass er weder eigene Ersparnisse einsetzt noch eine höhere Schlussrate wie bei einer Ballon- oder Drei-Wege-Finanzierung leistet.

Um die Finanzierungskosten der Autobanken mit denen herstellerunabhängiger Banken zu vergleichen, haben wir die jeweils günstigsten Autokredite mit 48- und 60- monatiger Laufzeit gewählt – gleiche Voraussetzungen also für beide Anbieter. Wer seinen Autokredit etwa direkt im Autohaus abschließt, zahlt bei der Finanzierung laut aktuellen Zahlen der Stiftung Warentest ab 0,00 Prozent Zinsen pro Jahr. Ein vergleichbares Darlehen bei einem unabhängigen Kreditinstitut erhalten Autokäufer derzeit laut aktuellen Daten des Vergleichsportals CHECK24 ab einem effektiven Jahreszins von 1,99 Prozent*. Der Kredit einer Autobank scheint zunächst also die günstigere Option zu sein. Durch den Barzahlerrabatt ergibt sich jedoch schnell ein anderes Bild. Ein Preisnachlass von zehn bis 15 Prozent des Listenpreises ist bei Bezahlung des Fahrzeuges in einer Summe erfahrungsgemäß üblich und bringt in unserem Rechenbeispiel eine Ersparnis von 1.500 bis zu 3.300 Euro. Doch schon bei einem Rabatt von nur fünf Prozent schneidet der Autokredit der unabhängigen Bank besser ab. Die Ergebnisse unserer Beispielrechnung auf einen Blick:

Beispielrechnung: Händlerfinanzierung vs. Autokredit von einer herstellerunabhängigen Bank
Ohne Barzahlerrabatt
Händlerfinanzierung Autokredit einer unabhängigen Bank Kostenunterschied
Kreditbetrag 28.590,00 € 28.590,00 €
Zins eff. p.a. 0,00 %* 1,99 %**
Kosten bei 48-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 29.755,93 € -1.165,93 €
Kosten bei 60-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 30.046,17 € -1.456,17 €
Mit Barzahlerrabatt in Höhe von 5 % des Kaufpreises
Händlerfinanzierung Autokredit einer unabhängigen Bank Kostenunterschied
Kreditbetrag 28.590,00 € 27.160,50 €
Zins eff. p.a. 0,00 %* 1,99 %**
Kosten bei 48-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 28.268,13 € 321,87 €
Kosten bei 60-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 28.543,86 € 46,14 €
Mit Barzahlerrabatt in Höhe von 10 % des Kaufpreises
Händlerfinanzierung Autokredit einer unabhängigen Bank Kostenunterschied
Kreditbetrag 28.590,00 € 25.731,00 €
Zins eff. p.a. 0,00 %* 1,99 %**
Kosten bei 48-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 26.780,34 € 1.809,66 €
Kosten bei 60-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 27.041,55 € 1.548,45 €
Mit Barzahlerrabatt in Höhe von 15 % des Kaufpreises
Händlerfinanzierung Autokredit einer unabhängigen Bank Kostenunterschied
Kreditbetrag 28.590,00 € 24.301,50 €
Zins eff. p.a. 0,00 %* 1,99 %**
Kosten bei 48-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 25.292,54 € 3.297,46 €
Kosten bei 60-monatiger Laufzeit 28.590,00 € 25.539,24 € 3.050,76 €
* günstigster Zins händlergebundener Autofinanzierungen laut Stiftung Warentest, Stand: 1. August 2016
** aktuell günstigster effektiver Jahreszins im Autokreditvergleich von CHECK24, Stand: 5. Augsut 2016

Individuelle Ersparnis berechnen

Mithilfe des Autokreditrechners von CHECK24 können sich Autokäufer schnell einen Überblick über die möglichen Kosten ihrer Finanzierung verschaffen und erfahren, ob eine Händler- oder doch eine herstellerunabhängige Finanzierung für sie eher infrage kommt.

Nur von kurzer Dauer: Grenzen der Händlerfinanzierung

Nicht nur auf den Barzahlungsrabatt müssen Autokäufer bei einer Händlerfinanzierung verzichten. Auch bei der Finanzierungsdauer müssen sie zum Teil Abstriche machen. Ein Blick auf die von der Stiftung Warentest ermittelten Konditionen zeigt: Viele Autobanken finanzieren nur über eine Laufzeit von bis zu 48 Monaten. Vereinzelt liegen die angebotenen Laufzeiten sogar noch darunter. In diesen Fällen müssen Autokäufer entsprechend hohe monatliche Kosten für ihren Neuwagen einplanen. Beim oben genannten Kaufpreis von 28.590 Euro etwa gehen bei vierjähriger Laufzeit jeden Monat rund 596 Euro an die Bank. So viel Geld kann nicht jeder entbehren. Im Vergleich können Autokäufer ihre Darlehen bei herstellerunabhängigen Geldhäusern oftmals in bis zu 120 monatlichen Raten abstottern. Hier fällt zwar der Zinssatz in der Regel etwas höher aus – je nach Konditionen verringert sich die monatliche Rate so aber schnell um die Hälfte.

Ein weiterer Nachteil der Händlerfinanzierung: Viele der besonders günstigen Finanzierungsangebote sind an bestimmte Modelle gebunden – ärgerlich, wenn das eigene Wunschauto nicht dazu gehört. Bleibt die Frage: Gibt es überhaupt Fälle, in denen der Kredit von der Autobank vielleicht doch die bessere Finanzierungsoption darstellt? Durchaus.

Damit sich eine Händlerfinanzierung lohnt, sollten
die Zinsen deutlich unter denen eines Autokredites von einer unabhängigen Bank liegen,
… die günstigen Konditionen auch für das eigene Wunschauto gelten und
… der Autokäufer je nach angebotener Laufzeit auch höhere monatliche Raten stemmen können.

Fazit: Bei der Autofinanzierung zunächst die Alternativen prüfen

Die Rechenbeispiele machen deutlich, wie wichtig es für Autokäufer ist, zunächst die Konditionen der herstellerunabhängigen Banken zu prüfen, statt sich direkt für eine Finanzierung über die Autobank zu entscheiden. Kaufinteressierte sollten sich zunächst ein schriftliches Angebot des Händlers geben lassen, rät die Stiftung Warentest. Wer diesen Rat beherzigt, kann den Finanzierungsvorschlag im Anschluss umso einfacher mit alternativen Autokrediten vergleichen.

*28.590 Euro Nettokreditbetrag, 60 Monate Laufzeit, 2,85 % effektiver Zweidrittelzins p.a., 2,85 % Zweidrittel-Sollzins p.a., 432,01 Euro monatliche Rate, 31.104,36 Euro Gesamtbetrag. Dies entspricht dem repräsentativen Beispiel nach § 6 PAngV.

Weitere Nachrichten über Autokredit

Weitere Nachrichten über Autokredit