Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 56whg@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Sichert die Gebäudeversicherung mein Ferienhaus ab?

Auch für Ferienhäuser lässt sich eine Gebäudeversicherung abschließen. Da diese aber in der Regel nicht dauerhaft bewohnt sind, ist das Risiko wesentlich höher, dass ein Schaden entsteht – und vor allem, dass dieser über einen längeren Zeitraum unentdeckt bleibt. Dementsprechend ist das Risiko für Folgeschäden höher.

Beispiel:

Ein Sturm beschädigt das Dach eines Ferienhauses. Aufgrund des Leerstands wird der Schaden nicht sofort entdeckt. Durch anhaltende Regenfälle dringt Wasser in das Haus ein und verursacht einen erheblichen Wasserschaden.

Besitzen Sie ein Ferienhaus, können Sie es über eine eigene Gebäudeversicherung absichern. Aufgrund des erhöhten Schadenrisikos fällt die Versicherungsprämie in einem solchen Fall jedoch vergleichsweise hoch aus. Bei der Berechnung des Beitrags spielen Faktoren wie Standort (In- oder Ausland), Baujahr und Bauart eine Rolle. Zudem sollten Sie Ihrem Versicherer mitteilen, wie oft Sie Ihr Ferienhaus nutzen und ob Sie es zwischenzeitlich vermieten.

Tipp: Lassen Sie sich in jedem Fall vorab beraten, wenn Sie eine Gebäudeversicherung für Ihr Ferienhaus abschließen möchten. Unsere Kundenberater stehen Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Seite.

Wohngebäudeversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und günstige Wohngebäudeversicherung finden

Welchen Gebäudetyp wollen Sie versichern?