Sie sind hier:
Telefonische Expertenberatung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 72pkv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Arbeitslosigkeit

Wird ein privat versicherter Arbeitnehmer arbeitslos, muss er sich nicht in jedem Fall gesetzlich versichern. Versicherungsfrei bleiben Versicherungsnehmer, die das 55. Lebensjahr vollendet haben und in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Arbeitslosigkeit nicht gesetzlich versichert waren. Hat die private Krankenversicherung bereits vor dem 31. Dezember 2008 bestanden, kann der Privatversicherte in den Standardtarif oder Basistarif wechseln.

Wurde das Versicherungsverhältnis nach dem 01. Januar 2009 abgeschlossen, ist nur der Wechsel in den Basistarif möglich. Damit arbeitslose Versicherungsnehmer in der privaten Krankenversicherung versichert bleiben können, muss zunächst ein Antrag zur Befreiung von der Versicherungspflicht gestellt werden. Dies muss innerhalb von drei Monaten nach Eintritt der Arbeitslosigkeit geschehen.

Verschaffen Sie sich schnell einen Marktüberblick über private Krankenversicherungen! Der unkomplizierte Vergleich der privaten Krankenversicherungen von CHECK24 spart Ihnen viel Zeit, sodass Sie blitzschnell die passende Police finden!

Private Krankenversicherung Vergleich

  • Jetzt kostenlos und unverbindlich vergleichen
  • Ihre Daten sind sicher, keine Datenweitergabe
  • Wen möchten Sie versichern?