Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Die Hälfte aller Deutschen will Gebrauchtwagen über Kredit finanzieren

|

A A A
Immer mehr Deutsche, die den Kauf eines Gebrauchtwagens planen, sind bereit, dafür ein Darlehen aufzunehmen. Das hat der neue Konsumkredit-Index ergeben, den die Gesellschaft für Konsumforschung im Auftrag des Bankenfachverbandes ermittelt und am Montag veröffentlicht hat.
 
Frau mit Schlüssel in der Hand sitzt im Auto

Für die Hälfte aller potentiellen Gebrauchtwagenkäufer kommt die Aufnahme eines Kredites zum Fahrzeugkauf infrage.

46 Prozent aller befragten Konsumenten planen dem Konsumkredit-Index zufolge für die nächsten zwölf Monate eine größere Anschaffung. Nicht nur für den Fahrzeugkauf, sondern auch für den Erwerb neuer Möbel oder einer neuen Küche, ebenso wie für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgroßgeräte würden Verbraucher dabei bereitwilliger einen Kredit aufnehmen als im vergangenen Jahr.

Autos am häufigsten über die Bank finanziert

Die Finanzierung eines Gebrauchtwagens über einen Kredit kommt derzeit für 50 Prozent der befragten Verbraucher infrage, die die Anschaffung eines solchen in den kommenden zwölf Monaten planen. Im vergangenen Jahr hatten sich nur 47 Prozent vorstellen können, hierfür einen Autokredit aufzunehmen. Für den Kauf eines Neuwagens liegt die Finanzierungsbereitschaft der Umfrage zufolge aktuell sogar bei 55 Prozent und damit einen Prozentpunkt über dem Niveau des vergangenen Jahres. Gleichwohl kommt der Kauf eines Neuwagens oder eines Gebrauchtwagens – ob mit oder ohne Hilfe der Bank – bis zum Sommer nächsten Jahres nur für vier respektive fünf Prozent aller Umfrageteilnehmer infrage. Im Gegensatz dazu wurde ein größerer Urlaub zwar als häufigstes Vorhaben genannt – 23 Prozent aller Befragten haben sich nach eigener Aussage einen solchen vorgenommen –, doch nur ein Prozent von ihnen wäre bereit, zu diesem Zweck einen Kredit aufzunehmen.

Wie auch die Bereitschaft, einen Gebrauchtwagen auf Raten zu finanzieren, ist im Vergleich mit dem vergangenen Jahr der Anteil derer gestiegen, die sich zum Kauf von Haushaltsgroßgeräten Möbel und Küchen sowie Unterhaltungselektronik die Inanspruchnahme eines Kredites vorstellen könnten. Hier ergab sich ein Plus von jeweils zwei bis drei Prozentpunkten.

Das leisteten sich Verbraucher in den vergangenen zwölf Monaten

In den letzten zwölf Monaten haben 64 Prozent aller Umfrageteilnehmer nach eigener Aussage eine größere Anschaffung getätigt oder ein teureres Vorhaben in die Tat umgesetzt. Besonders hoch im Kurs stand auch hier ein größerer Urlaub, den sich 24 Prozent aller Befragten leisteten, aber nur ein Prozent von ihnen über die Bank finanzierte. Von jedem Fünften wurde indes Unterhaltungselektronik als Anschaffung genannt, gefolgt von Renovierung und Umzug (16 Prozent). Von diesen Personengruppen entschieden sich jedoch nur elf respektive zwölf Prozent für die Aufnahme eines Kredites. Das Schlusslicht unter den Anschaffungen bildete indes der Fahrzeugkauf. Elf Prozent aller Teilnehmer gaben an, sich seit Sommer letzten Jahres einen Gebrauchtwagen gekauft zu haben; bei den Neuwagen lag der Anteil bei sieben Prozent. Gleichwohl aber wurden 56 Prozent aller Neuwagen und 34 Prozent aller Gebrauchtwagen zumindest teilfinanziert. In keinem anderen Segment wurden prozentual häufiger Kredite aufgenommen.

Bereits seit 2008 führt der Bankenfachverband in Zusammenarbeit mit der GfK diese regelmäßige Studie zuThema Konsum- und Kfz-Finanzierung durch. Hierfür wurden zuletzt im Zeitraum vom 3. bis 31. Juli dieses Jahres mehr als 1.800 Verbraucher im Alter von bis zu 75 Jahren hinsichtlich ihren Anschaffungs- und Finanzierungsvorhaben befragt.

Weitere Nachrichten über Kredit

  • 23.11.2022

    Noch schneller zum Wunschkredit: Tipps vom CHECK24 Kreditexperten

    Hat die Bank eine Rückfrage, kann sich die Auszahlung des Kredits unnötig verzögern. Umso genauer also notwendige Daten angeben werden, desto schneller geht´s - denn der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Tipps vom CHECK24 Kreditexperten Josef Blumenfelder. » mehr

  • 23.09.2022

    Warten oder noch schnell kaufen: Warum sich ein Kredit auch bei steigenden Zinsen lohnt

    Die Inflation treibt die Preise nach oben, alles wird teurer. Die Zinsen für Ratenkredite sind seit Jahresbeginn bereits um 30 Prozent gestiegen. Aktuell haben die gestiegenen Zinsen allerdings nur geringe Auswirkungen auf die monatlichen Kreditraten der Verbraucher. Warum Sie geplante Anschaffungen nicht länger aufschieben sollten und warum sich ein Kredit gerade jetzt besonders lohnt, zeigen wir Ihnen anhand von einigen Beispielen. » mehr

  • 26.08.2022

    Schufa-Score und Dispo: So viel Wahrheit steckt in den bekanntesten Kredit-Mythen

    In der Kreditwelt gibt es viele Mythen: Mehrere Kredite sind schlecht für den Schufa-Score. Aus dem Kreditvertrag komme ich nicht mehr raus. Bei meiner Hausbank bekomme ich garantiert das beste Angebot und ein Dispo-Kredit ist billiger als der Ratenkredit. Wir klären die Rätsel um diese vier gängigen Kredit-Mythen auf. » mehr