Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Kredit: Haushalte erhalten laut EZB-Umfrage schwerer Baukredite

|

A A A
Änderungen bei den Kreditbedingungen, ebenso wie eine erhöhte Kreditnachfrage haben der Eurozone im vergangenen Vierteljahr zu einer robusten Kreditvergabe verholfen – so das Ergebnis des aktuellen Bank Lending Survey, den die Europäische Zentralbank am Dienstag veröffentlichte. Während Unternehmen der Umfrage zufolge leichter Kredite erhielten, berichteten die Banken der Eurozone zugleich von deutlich strengeren Vergaberichtlinien im Bereich der privaten Wohnungsbaufinanzierung.
Hände mit Haus aus Geldscheinen.jpg

Für private Haushalte war es zuletzt schwieriger, ein Darlehen für ihr Immobilienvorhaben zu erhalten. Dies geht aus einer aktuellen EZB-Umfrage hervor.

Dem EZB-Bericht zufolge wurden die Kreditbedingungen im Firmenkundengeschäft im dritten Quartal 2015 weiter gelockert. Ein ähnliches Bild zeichnete sich auch im Hinblick auf die Konsumfinanzierung ab, obgleich hier geringfügig weniger Banken von einer Senkung der Kredithürde sprachen als noch im Vorquartal.

Kreditangebot: Vergabestandards für Baudarlehen verschärft

Schwieriger gestaltete sich die Inanspruchnahme eines privaten Wohnungsbaukredites. Hier wurden die Kreditvergabestandards nach Angaben der Notenbank merklich gestrafft. Von allen befragten Kreditinstituten meldeten per Saldo fünf Prozent eine Verschärfung der Richtlinien. Zum Vergleich: Im Juniquartal hatten noch neun Prozent der Banken von einer Lockerung der Vergabestandards berichtet. Eine Straffung war insbesondere in den Niederlanden zu beobachten, aber auch in Deutschland und Frankreich. In Spanien und Italien erhielten private Haushalte indes leichter Kredite für den Wohnungsbau.

Für das vierte Quartal rechnen die Banken aktuell mit einer weiteren Vereinfachung der Kreditvergabe im Firmenkundengeschäft; gleiches gilt auch für das Konsumentenkreditgeschäft. Im Hinblick auf die Vergabe von Wohnungsbaukrediten gehen sie aktuell dagegen von keiner weiteren namhaften Veränderung aus.

In Deutschland hat sich die übergreifende Kreditangebotspolitik nur geringfügig geändert. So blieb die Kredithürde im Firmenkundengeschäft, ebenso wie im Fall der Konsumentenkredite laut Angaben der EZB weitestgehend unverändert. Eine spürbare Straffung ergab sich hingegen im Bereich der privaten Baufinanzierung.

Kreditnachfrage innerhalb Deutschlands und der Eurozone deutlich gestiegen

Über die Eurozone hinweg ist die Nachfrage nach Krediten auf Seiten der Unternehmen weiter gestiegen – ein Trend, der sich den Erwartungen der Banken zufolge im aktuellen Quartal fortsetzen soll. Auch in den Bereichen Wohnungsbau- und Konsumfinanzierung erhöhte sich die Kreditnachfrage im Zeitraum von Juli bis September deutlich.

In Deutschland waren insbesondere Wohnungsbaukredite deutlich gefragter als noch im zweiten Quartal, aber auch die Konsumentenkreditnachfrage, sowie die Kreditnachfrage im Firmenkundengeschäft stiegen nach Angaben der befragten deutschen Banken während des vergangenen Vierteljahrs, verglichen zum Vorquartal, deutlich an.

Vierteljährliche Durchführung der EZB-Umfrage

Bereits seit 2003 führt das Eurosystem einmal pro Quartal die Umfrage zum Kreditgeschäft der Banken in der Eurozone durch. Für die aktuelle Auswertung wurden stellvertretend für alle Banken des Euroraums insgesamt 141 Institute im Zeitraum vom 15. bis 30. September befragt, darunter auch 34 in Deutschland ansässige Banken.

Weitere Nachrichten über Kredit

  • 23.11.2022

    Noch schneller zum Wunschkredit: Tipps vom CHECK24 Kreditexperten

    Hat die Bank eine Rückfrage, kann sich die Auszahlung des Kredits unnötig verzögern. Umso genauer also notwendige Daten angeben werden, desto schneller geht´s - denn der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Tipps vom CHECK24 Kreditexperten Josef Blumenfelder. » mehr

  • 23.09.2022

    Warten oder noch schnell kaufen: Warum sich ein Kredit auch bei steigenden Zinsen lohnt

    Die Inflation treibt die Preise nach oben, alles wird teurer. Die Zinsen für Ratenkredite sind seit Jahresbeginn bereits um 30 Prozent gestiegen. Aktuell haben die gestiegenen Zinsen allerdings nur geringe Auswirkungen auf die monatlichen Kreditraten der Verbraucher. Warum Sie geplante Anschaffungen nicht länger aufschieben sollten und warum sich ein Kredit gerade jetzt besonders lohnt, zeigen wir Ihnen anhand von einigen Beispielen. » mehr

  • 26.08.2022

    Schufa-Score und Dispo: So viel Wahrheit steckt in den bekanntesten Kredit-Mythen

    In der Kreditwelt gibt es viele Mythen: Mehrere Kredite sind schlecht für den Schufa-Score. Aus dem Kreditvertrag komme ich nicht mehr raus. Bei meiner Hausbank bekomme ich garantiert das beste Angebot und ein Dispo-Kredit ist billiger als der Ratenkredit. Wir klären die Rätsel um diese vier gängigen Kredit-Mythen auf. » mehr