Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 10 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 10
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail. Die
E-Mail Adressen der einzelnen Bereiche finden
Sie auf der Kontaktseite »
Sie sind hier:

Direktbanken im Test: Überzeugender Service, 1822direkt als Gesamttestsieger

|

A A A
In der diesjährigen Ausgabe seiner Direktbankenstudie hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) erneut zehn Direktbanken unter die Lupe genommen und dabei Service, Konditionen und Sicherheit beurteilt. Drei Banken schnitten im Test mit dem Gesamturteil „gut“ ab. Angeführt wurde die Liste von der 1822direkt, die vor allem in Sachen Service punkten konnte. Ihr folgten auf den Rängen zwei und drei die DKB und die ING-Diba. Während die getesteten Banken mehrheitlich mit ihren Serviceleistungen überzeugten, waren die gebotenen Konditionen oft nur mäßig. Zum Thema Datensicherheit zeigte sich der Großteil der Banken engagiert.
Vater und Sohn vor dem PC

Online-Banking: Direktbanken schneiden im Servicetest gut ab.

Wer denkt, die beste Finanzberatung erhält man nur bei der Hausbank um die Ecke, der irrt. Wie die Studie „Direktbanken 2015“ des DISQ belegt, können Direktbanken beim Thema Service problemlos mithalten. Gleich drei Banken erreichten im Test der Servicequalität das Urteil „sehr gut“. Hierzu zählte an vorderster Front die Comdirect Bank. Mit einigem Abstand sicherte sich der Gesamttestsieger der Studie, die 1822direkt, den zweiten Platz beim Servicevergleich, gefolgt von der ING-Diba. Insgesamt, so zeigen die Ergebnisse, wurde der Service im Vergleich zur Vorjahresstudie nochmals verbessert. Dabei wurden sowohl die telefonische Beratung als auch die Auskunft über E-Mail gelobt.

Die Konditionen fielen dagegen oft nur mäßig aus. Insbesondere die niedrigen Zinsen beim Fest- und Tagesgeld sorgten für ein schlechteres Testurteil. So wurden nur je zwei der zehn Banken mit „gut“ oder „befriedigend“ bewertet; alle übrigen Banken erhielten das Urteil „ausreichend“. Hier hatte die ING-Diba mit den im Vergleich höchsten Zinsen die Nase vorn. DKB und DAB Bank landeten auf den Plätzen zwei und drei. Gleichwohl brachte die Konditionenanalyse auch positive Aspekte zum Vorschein. So bietet jede der getesteten Banken ihren Kunden ein kostenloses Girokonto an. Im Bereich Baufinanzierung gehören zudem kostenfreie Tilgungsänderungen und Sondertilgungen zum Standard. Bonitätsunabhängige Zinsen bei Krediten wurden in immerhin sechs von zehn Fällen angeboten.

Erfreulich waren auch die Testergebnisse in Sachen Sicherheit – ein Thema, das von den meisten Direktbanken laut Studie ernst genommen wird. Bei zwei Banken führten Bedenken über die Sicherheit der Legitimationsverfahren allerdings zu einem negativen Testurteil. Neben der 1822direkt, der DKB, der ING-Diba und der Comdirect Bank wurden auch Netbank, Consorsbank, Norisbank, Volkswagen Bank, BAD Bank und Postbank getestet.

Weitere Nachrichten über Konto-Kredit

Weitere Nachrichten über Konto-Kredit