CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Kfz-Versicherung beim Testsieger

1-Klick-Kündigungsservice
15-facher Testsieger
Über 200 Berater sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Noch5Tage
Erstinformation - CHECK24 ist immer für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler und vielfacher Testsieger
CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
4,9 / 5
6.441 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de

eVB-Nummer sofort online

Wer in Deutschland für einen Pkw eine Kfz-Zulassung beantragt, muss auf der Kfz-Zulassungsbehörde eine eVB-Nummer vorlegen.

Die Abkürzung „eVB” steht für „elektronische Versicherungsbestätigung”.

Damit garantiert der von Ihnen ausgewählte Kfz-Versicherer eine vorläufige Deckungszusage in der Kfz-Haftpflicht. Diese gilt ab dem Tag der Anmeldung.

Wie komme ich schnell an eine eVB-Nummer?

Schließen Sie über CHECK24 eine Kfz-Versicherung ab, erhalten Sie als Vertragsbestätigung die eVB-Nr. durch den gewählten Kfz-Versicherer.

Die Kombination wird Ihnen nach dem Abschluss innerhalb von 24 Stunden kostenlos übermittelt. Und zwar entweder per SMS auf Ihr Handy oder per E-Mail.

Eine eVB benötigen Sie bei einer:

Wann kann man eine eVB anfordern?

Sobald Sie wissen, welchen Pkw Sie zulassen wollen.

Bei der Beantragung beim Kfz-Versicherer wird der genaue Fahrzeugtyp (Hersteller, Modell, Baujahr, Motorisierung) abgefragt.

Wie lange ist die eVB-Nummer gültig?

Sechs Monate lang ab Ausstellung. Das ist bei allen Kfz-Versicherern gleich. Innerhalb dieses Zeitraumes kann die eVB-Nummer jederzeit für die Zulassung eines Pkw genutzt werden. Danach verfällt sie automatisch.

Was ist bei einem Versicherungswechsel?

Wenn Sie lediglich die Kfz-Haftpflichtversicherung wechseln, übermittelt der neue Kfz-Versicherer die neue eVB-Nummer an das Kraftfahrt-Bundesamt. Sie müssen hier nichts machen.

Gilt die eVB auch bei Kurzzeitkennzeichen und Saisonkennzeichen?

Ja. Für jede An- oder Ummeldung eines Autos auf der Kfz-Zulassungsstelle benötigen Sie eine eVB. Die Art des Kennzeichens ist dabei egal.

Kann ich mit einer eVB-Nummer mehrere Fahrzeuge anmelden?

Nein! Falls sie weitere Pkw anmelden wollen, müssen Sie für jeden Wagen separat eine eigene eVB-Nummer beantragen.

eVB statt Doppelkarte

Eine eVB-Nummer wird seit dem 1. März 2008 ausgegeben. Zuvor erhielt der Versicherungsnehmer eine Bestätigungskarte aus Papier, die auch als Doppelkarte oder Deckungskarte bezeichnet wurde.

Eine elektronische Versicherungsbestätigung besteht immer aus einem Code mit sieben Stellen. Die eVB-Nr. kann sowohl aus Zahlen wie auch aus Buchstaben bestehen. Die Kombination wird automatisch erstellt.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.