Sie sind hier:

Deutschlands bester Vergleich
für Kfz-Versicherungen

1-Klick-Kündigungsservice
Nirgendwo Günstiger Garantie
Über 300 Experten sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit
CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
7.580 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de

VW Tiguan Autoversicherung

Lesezeit 2 Min.
aktualisiert am 07.07.2020

VW Tiguan Versicherung
Mit dem Tiguan ist VW seit 2007 im Segment der kompakten SUV vertreten. Seit 2016 ist die zweite Generation auf dem Markt.

Die Neuauflage basiert auf dem sogenannten modularen Querbaukasten (MQB), auf der etwa auch der aktuelle VW Golf VII steht.

An diesem orientiert sich auch die Optik des Tiguan an Front und Heck. Frontantrieb ist Serie. Allrad gibt es nur bei den stärkeren Dieseln.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der Tiguan um sechs Zentimeter auf nun 4,49 Meter Länge gewachsen. Passagiere im Fond haben nun mehr Platz.

Auch bei den Assistenzsystemen knausert VW nicht. Unter anderem ist ein Stauassistent verfügbar, der den Tiguan auf Autobahnen bis Tempo 70 kurzzeitig alleine fahren lässt. Ein neuer Parkassistent unterstützt den Fahrer beim Rangieren mit Anhänger.

Tarife VW Tiguan berechnen

Neuigkeiten zum VW Tiguan

VW frischt den Tiguan auf

VW Tiguan Versicherung

01.07.2020

Ab Mitte 2020 schickt VW den überarbeiteten Tiguan auf die Straßen. Der SUV ist das aktuell erfolgreichste Modell der Wolfsburger.

Der Tiguan erhält mit dem Facelift das neue Markengesicht von VW. Wie üblich gibt es einen größeren Kühlergrill, außerdem eine neue Schürze.

Auch Heck sind künftig LED-Leuchten Standard. Zudem steht unter dem Marken-Logo nun auch bei Tiguan der Modellschriftzug.

Der Innenraum erinnert stark an den neuen VW Golf. Neues Multifunktionslenkrad, ein großes Kombiinstrument und ein Touch-Display, über das jetzt auch die Klima gesteuern werden, sind bereits aus dem Teilespender bekannt.

Bei den Assistenten legt VW beim Tiguan den „Travel Assist” als teilautonomes System nach. Das Infotainmentsystem wird auf den neuesten Stand gebracht.

In Sachen Antrieb wird das Modell erstmals auch als Plug-in-Hybrid zu kaufen sein.

VW pumpt den Tiguan zum Allspace auf

03.03.2017

So schnell kommt VW zu einem neuen SUV-Modell. Die Wolfsburger machen den Tiguan kurzerhand zum Siebensitzer.

Tiguan Allspace heißt die XL-Variante, die zusätzlich zum normalen Tiguan angeboten wird..

Der Tiguan Allspace ist mit einer Länge von 4,70 Meter rund 22 Zentimeter länger als die Normalversion. Der Radstand der XL-Version von 2,79 Meter hat um elf Zentimeter zugelegt.

Und: Den Allspace gibt es optional auch mit einer dritten Sitzreihe. Die Passagiere im Fond des Siebensitzers sollten allerdings ziemlich gelenkig sein – trotz verlängerten hinteren Türen.

An der Frontpartie wirkt der Tiguan Allspace etwas kräftiger als der normale Tiguan.

Kfz-Steuer berechnen

Weitere VW Automodelle

Sind diese Informationen hilfreich?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Der Motorjournalist ist Experte im Bereich der Kfz-Versicherung sowie Fachmann für Pkw-Neuheiten.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.