Sie sind hier:

Deutschlands bester Vergleich
für Kfz-Versicherungen

1-Klick-Kündigungsservice
Nirgendwo Günstiger Garantie
Über 300 Experten sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit
CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
7.580 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de

VW Lupo Autoversicherung

Lesezeit 1 Min.
aktualisiert am 07.07.2020

VW Lupo Versicherung
Von 1998 bis 2005 hatte VW den Kleinstwagen Lupo im Programm. Knapp 500.000 Exemplare des Zweitürers liefen vom Band.

Der 3,53 Meter lange Viersitzer hatte nur einen 130-Liter-Kofferraum. Der Stauraum konnte auf 830 Liter erweitert werden.

Als Motoren waren Benziner (allesamt Vierzylinder) von 50 PS bis 100 PS verfügbar. Diesel gab es als Dreizylinder mit 60 PS beziehungsweise 61 PS. Der Vierzylinder brachte es auf 75 PS.

Eine Fünfgang-Schaltung war Standard. Nur der Lupo 1.2 TDI 3L war mit einer Fünfstufen-Halbautomatik bestückt.

Mit dem „Dreiliterauto” auf Basis eines Dreizylinder-Diesel war VW technisch seiner Zeit voraus. Doch der hohe Preis und mäßiger Fahrkomfort führten dazu, dass der auch nur spartanisch ausgestattete "Spritknauser" floppte.

2005 führte VW den Fox als Ersatz für den Lupo ein.

Tarife VW Lupo berechnen

Kfz-Steuer berechnen

Weitere VW Automodelle

Sind diese Informationen hilfreich?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Der Motorjournalist ist Experte im Bereich der Kfz-Versicherung sowie Fachmann für Pkw-Neuheiten.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.