Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 49tkv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Impfung

Bei einer Impfung verabreicht der Tierarzt einer Katze abgeschwächte oder tote Krankheitserreger. Anschließend reagiert das Immunsystem mit einer Immunantwort und produziert schützende Antikörper. Infiziert sich die Katze mit den entsprechenden Keimen, kann das Immunsystem diese schnell bekämpfen.

Impfung nur bei gesunden Tieren:

Eine Impfung sollte nur bei gesunden Katzen durchgeführt werden. Ist das Tier geschwächt oder krank, kann es nicht genügend Antikörper produzieren und die Impfung keinen ausreichenden Schutz gewähren.

Katzen können gegen verschiedene Krankheiten geimpft werden. Zur dringend empfohlenen Grundimmunisierung gehören Impfungen gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche. Diese erfolgt in der Regel in der achten, zwölften sowie 16. Lebenswoche und wird nach einem Jahr nochmals wiederholt. Freigängerkatzen sollten außerdem gegen Tollwut geimpft werden. Gleiches gilt bei Auslandsreisen: Eine Tollwutimpfung ist sowohl in der gesamten EU als auch einigen weiteren Nicht-EU-Ländern, wie der Türkei oder Marokko, verpflichtend.

Katzen können gegen folgende weitere Infektionen geimpft werden:

  • Bordetella bronchiseptica
  • Chlamydien
  • Katzenleukämie
  • Pilzinfektion
  • Übertragbare Bauchfellentzündung (FIP)

Da die Impfungen je nach Hersteller und Krankheit alle ein bis drei Jahre aufgefrischt werden müssen, kann sich eine Katzenkrankenversicherung mit Vollschutz lohnen. Einige Vollschutz-Tarife erstatten im Rahmen einer jährlichen Gesundheitspauschale Vorsorgeleistungen, wozu auch Impfungen zählen.

Tarife mit Impfkostenerstattung:

Vorsorge-FilterMit dem Versicherungsrechner von CHECK24 können Sie verschiedene Vollschutz-Tarife der Katzenversicherung vergleichen. Für eine Übersicht der Tarife, die Vorsorgeleistungen abdecken, wählen Sie im Filtermenü einfach den Punkt „Vorsorge” aus.

Katzenkranken- & OP-Versicherung

  • umfassende Auswahl an Tarifen
  • jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen