Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »
  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot

Welche Faktoren beeinflussen den Beitragssatz?

Die Höhe des Versicherungsbeitrags hängt bei der Hundehaftpflichtversicherung von verschiedenen Faktoren ab. Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche das sind und wie Sie beim Vertragsabschluss Geld sparen können.

  • Hunderasse: Die Versicherer machen das Schadensrisiko von der Hunderasse abhängig. Hunde, die als Listenhunde (umgangssprachlich auch „Kampfhunde“ genannt) eingestuft werden, gelten bei den Versicherern als höheres Versicherungsrisiko. Der Beitrag für einen Pitbull-Terrier zum Beispiel ist deshalb höher als für einen Dackel.
  • Anzahl der Hunde: Jeder versicherte Hund stellt für den Versicherer ein Versicherungsrisiko dar. Daher ist für jeden Hund ein eigener Beitrag zu leisten. Wenn Sie mehrere Hunde bei einer Gesellschaft versichern, gibt es hierfür in der Regel einen Rabatt.
  • Leistungsumfang: Wenn Sie einen Tarif wählen, der mehr Leistungen bietet als ein einfacher Basistarif, schlägt sich das auch im Preis nieder. Allerdings sollten Sie immer den Tarif wählen, der zu Ihrer Lebenssituation passt.
  • Selbstbeteiligung: Wenn Sie eine generelle Selbstbeteiligung vereinbaren, wird der Beitrag günstiger. Im Versicherungsfall ist dann die gewählte Selbstbeteiligung zu leisten, zum Beispiel 150 Euro. Darüber hinaus anfallende Schadenskosten werden bis zur vereinbarten Deckungssumme vom Versicherer übernommen.
  • Deckungssumme: Auch die Höhe der gewählten Deckungssumme wirkt sich auf den Beitrag aus. Auch hier gilt: Je höher die Deckungssumme, desto höher der Versicherungsbeitrag. Da ein Verkehrsunfall mit einem Sach- und Personenschaden sehr teuer werden kann, sollten Sie bei der Deckungssumme nicht sparen. Unsere Versicherungsexperten empfehlen eine Summe von mindestens fünf Millionen Euro.
  • Zahlweise: Versicherungsbeiträge sind stets Jahresbeiträge. Wenn Sie den Beitrag jährlich bezahlen, wird kein Ratenzahlungszuschlag fällig. Mit einer jährlichen Beitragszahlung können Sie daher Geld sparen.
  • Mindestlaufzeit: Wer sich an den Versicherer vertraglich für drei oder mehr Jahre bindet, erhält oftmals einen Beitragsrabatt.
  • Öffentlicher Dienst: Manche Versicherer gewähren Angestellten im öffentlichen Dienst und Beamten einen Preisnachlass.

Tipp: Diese Beitragsfaktoren können Sie mithilfe unseres Tarifrechners individuell gestalten. Unser Hundehaftpflicht-Tarifvergleich hilft Ihnen somit, eine günstige Hundeversicherung zu finden, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unser Vergleichs-, Beratungs- und Vertragsservice ist für Sie absolut kostenlos und unverbindlich.

 

Hundehaftpflicht im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.