CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 47
Ihre persönliche Versicherungsberatung
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Sie sind hier:

Die beliebtesten Hunderassen 2016 der CHECK24-Kunden

Auch für das Jahr 2016 wollten wir es genau wissen: Welche Hunderasse landet bei den CHECK24-Kunden auf Platz eins? Um das herauszufinden, haben wir alle im Jahr 2016 über CHECK24 abgeschlossenen Hundehaftpflichtversicherungen für reinrassige Hunde analysiert. And the winner is...

Previous
Next
Die Top 3 Hunderassen auf dem Treppchen
Die beliebteste Hunderasse 2016 ist....
Platz 1
Platz 1: Labrador
...der Labrador! Er erhält wie im Vorjahr die Goldmedaille.
Platz 2
Platz 2: Französische Bulldogge
Silber geht abermals an die Französische Bulldogge
Platz 3
Platz 3: Chihuahua
Erstmals auf dem Treppchen: Bronze für den Chihuahua
Platz 4
Platz 4: Jack Russell Terrier
Dieses Mal nur auf Platz 4: der Jack Russell Terrier
Platz 5
Platz 5: Golden Retriever
Wie im Vorjahr auf Platz 5 - der Golden Retriever
Platz 6
Platz 6: Deutscher Schäferhund
Auch dieses Jahr belegt der Deutsche Schäferhund Platz 6
Platz 7
Platz 7: Australian Shepherd
Platz 7 geht wieder an den Australian Shepherd
Platz 8
Platz 8: Yorkshire Terrier
Der Yorkshire Terrier hat es sich auf Platz 8 gemütlich gemacht
Platz 9
Platz 9: Mops
Der Mops bewegt sich nicht von Platz 9 weg
Platz 10
Platz 10: Bolonka Zwetna
Neu in den Top 10: der Bolonka Zwetna

Wie in den vergangenen drei Jahren landet der Labrador mit deutlichem Vorsprung auf dem ersten Rang. Auch auf Platz zwei hat sich nichts verändert: Die Französische Bulldogge verteidigt ihre Platzierung und erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Der Chihuahua hingegen vertreibt den Jack Russell Terrier auf den vierten Rang und sichert sich damit die Bronzemedaille.

Die 10 beliebtesten Hunderassen der CHECK24-Kunden 2015

Platz fünf und sechs nehmen wie im Vorjahr der Familienhund Golden Retriever und ein Klassiker, der Deutsche Schäferhund, ein. Auch auf den Rängen sieben, acht und neun finden wir dieselben Rassen wie 2015: den Australian Shepherd, den Yorkshire Terrier und den Mops. Der Bolonka Zwetna hat es dieses Jahr erstmals ebenfalls in die Top Ten geschafft und bildet das Schlusslicht.

Sogenannte „Designerhunde“ wie Schnoodle (Schnauzer-Pudel), Cockapoo (Cocker Spaniel-Pudel) oder Pomsky (Husky-Zwergspitz) finden sich in der Auswertung kaum wieder. Einzig der Labradoodle – eine Kreuzung aus Labrador und Großpudel – ist in den Top 50 vertreten.

Die Favoriten der verschiedenen Altersgruppen

Bei der Vergabe der Goldmedaille sind sich Jung und Alt einig: Bei allen Altersgruppen hat der Labrador die Nase vorne. Bei den 18- bis 29-Jährigen hat sich gegenüber dem Ranking der Top drei 2015 nichts verändert. Die Französische Bulldogge und der Chihuahua sind ebenfalls auf dem Treppchen. Bei den 30- bis 55-jährigen hat es die Französische Bulldogge auf den zweiten Platz geschafft und damit den Jack Russell Terrier aus den Medaillenrängen vertrieben. Der Golden Retriever muss ebenfalls weichen und rutscht vom zweiten auf den dritten Platz. Bei Kunden, die 55 Jahre und älter sind, erfreut sich der Yorkshire Terrier neuer Beliebtheit. Er landet nach dem Jack Russell Terrier auf dem dritten Platz und verdrängt damit den Deutschen Schäferhund auf den vierten Platz.

Interessante Ergebnisse liefert ein Blick auf ganz junge Hundehalter (18 bis 22 Jahre) sowie auf die Generation 65+. Dort ist der Labrador nämlich ausschließlich bei den älteren Damen auf Platz eins zu finden. Ältere Herren hingegen versichern den Jack Russell Terrier am häufigsten. Die jungen Hundebesitzer – sowohl männlich als auch weiblich – bevorzugen die Französische Bulldogge.

Die beliebtesten Hunderassen nach Altersgruppen

Ost-West-Vergleich

Die Top fünf der ostdeutschen Bundesländer hat sich zum Vorjahr nicht verändert. Gewinner ist auch hier der Labrador, gefolgt von der Französischen Bulldogge, dem Jack Russell Terrier, dem Chihuahua und dem Deutschen Schäferhund. Im Westen Deutschlands konnte die Französische Bulldogge deutlich an Beliebtheit zulegen und landet nach dem Labrador auf Platz zwei. Der Chihuahua musste auf Platz drei umziehen, gefolgt vom Jack Russell Terrier. Der Golden Retriever verteidigt erfolgreich seinen fünften Rang.

Die beliebtesten Hunderassen im Ost-West-Vergleich

Männer-Frauen-Sache

Erstmals haben wir uns dieses Jahr auch die beliebtesten Hunderassen beider Geschlechter angesehen. Interessanterweise sind die Unterschiede nicht sonderlich groß. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen liegen der Labrador und die Französische Bulldogge auf Platz eins und zwei. Beim dritten Platz scheiden sich dann doch die Geister: Während die Männer den familienfreundlichen Golden Retriever bevorzugen, entscheiden sich die Frauen für den handlichen Chihuahua. Eine neue Schnauze zeigt sich am Ende der Top Ten der männlichen Kunden: der Rhodesian Ridgeback. Der Vierbeiner hat es nur hier in die Liste der zehn beliebtesten Hunderassen geschafft.

Die 10 beliebtesten Hunderassen der CHECK24-Kunden 2015

Veränderungen im Zeitverlauf

Betrachtet man die Rankings im Zeitverlauf, zeigen sich in den letzten Jahren keine großen Veränderungen. Jahr für Jahr lässt der Labrador in Sachen Beliebtheit seine Konkurrenz hinter sich. Die Französische Bulldogge kletterte 2013 und 2014 Rang für Rang nach oben und macht es sich seit dem letzten Jahr auf Platz zwei gemütlich.

Auch der Chihuahua wird stetig beliebter. Im Jahr 2013 belegte der kleine Hund im Handtaschenformat noch Platz fünf – 2016 steht er auf dem Treppchen. Der Jack Russell Terrier hingegen verliert ein wenig an Zuspruch: Er ist seit 2014 auf dem absteigenden Ast.

Rasse Rang 2016 Rang 2015 Rang 2014 Rang 2013
Labrador 1 - 1 - 1 - 1
Französische Bulldogge 2 - 2 3 4
Chihuahua 3 4 - 4 5
Jack Russell Terrier 4 ↓ 3 2 - 2
Golden Retriever 5 - 5 6 3
Deutscher Schäferhund 6 - 6 ↓ 5 6
Australian Shepherd 7 - 7 - 7 - 7
Yorkshire Terrier 8 - 8 - 8 9
Mops 9 - 9 - 9 8
Bolonka Zwetna 10 12 12 15

Download: Infografik komplett als JPG Datei

Download: Pressemitteilung

Download: Studie

Versichern Sie Ihren Vierbeiner mit der passenden Hundehaftpflicht

Egal ob groß oder klein: Jeder Hund sollte über eine leistungsstarke Hundehaftpflicht versichert sein. In einigen Bundesländern ist der Abschluss sogar verpflichtend – genauere Informationen haben wir Ihnen auf unseren Seiten zu den verschiedenen Hundeverordnungen zusammengestellt.

Eine Hundekrankenversicherung springt für den Fall ein, dass Ihr treuer Begleiter sich verletzt oder krank wird. Sie übernimmt die oft sehr hohen Tierarztkosten. Nutzen Sie unseren Versicherungsvergleich und finden Sie den passenden Versicherungsschutz für Ihren Liebling.

Hundehaftpflicht im Vergleich