Sie sind hier:

Grundfähigkeitsversicherung: "Stern" testet Grundfähigkeitsversicherungen

München, 7.4.2020 | 17:41 | mst

Der „Stern“ hat Tarife der Grundfähigkeitsversicherung getestet. In Zusammenarbeit mit einem Analysehaus wurden knapp 50 Angebote unter die Lupe genommen. Die Preisunterschiede sind teils erheblich. Verbraucher sollten auf die Bedingungen achten, empfiehlt das Magazin.

Krankenschwester mit Patient im KrankenhausbettEine Grundfähigkeitsversicherung kann etwa auch für Krankenschwestern sinnvoll sein.
Die Zeitschrift „Stern“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe (Nr. 15) einen Test von Grundfähigkeitsversicherungen veröffentlicht. Nach den Vorgaben der Redaktion hat das Analysehaus Morgen & Morgen die Angebote von 22 Anbietern mit insgesamt 47 Tarifen untersucht.
 
Eine 30-jährige Krankenschwester zahlt für eine versicherte Monatsrente von 1.000 Euro bei den untersuchten Angeboten zwischen 31 und 65 Euro, ein 45-jähriger Metallbauer 42 bis 87 Euro.

„Stern“: Für den Beruf wichtige Fähigkeiten absichern

Laut dem „Stern“ sollten Verbraucher darauf achten, Grundfähigkeiten zu versichern, die für den eigenen Beruf wichtig sind. Für den Fliesenleger sind das etwa Knien und Bücken, für die Verkäuferin Sitzen sowie das Heben und Tragen von Lasten. Im Test berücksichtigt die Zeitschrift insgesamt 15 Grundfähigkeiten.
 
Verbraucher sollten darauf achten, wie die Fähigkeiten in den Versicherungsbedingungen konkret formuliert sind. Zudem sollte die Rente im Leistungsfall rückwirkend gezahlt werden und der Prognosezeitraum, für den die Einschränkung mindestens bestehen muss, möglichst kurz sein. Laut „Stern“ wird hier ein Zeitraum von sechs Monaten zunehmend zum Standard. Tarife mit längeren Fristen wurden hingegen abgewertet.
 

Tabelle: GF-Versicherungen im Test (Stern, 15/2020)

15 Angebote mit der besten Bewertung

Insgesamt 15 Grundfähigkeitsversicherungen erreichten im „Stern“-Test die beste Bewertung von fünf Sternen, 13 wurden mit vier Sternen ausgezeichnet. Lediglich acht Tarife wurden mit nur einem einzigen Stern bewertet.
 
Auch bei CHECK24 können Verbraucher eine Grundfähigkeitsversicherung abschließen und im Detail vergleichen. Die Experten für den Bereich Arbeitskraftabsicherung beraten Kunden auf Anfrage gerne persönlich zu möglichen Angeboten. Bei der Beratung wird der jeweilige Beruf und die individuelle Situation des Kunden berücksichtigt.

Weitere Nachrichten zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung