Sie sind hier:
Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 77zahn@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Transparenter Marktvergleich
  • Kostenloser und anonymer Vergleich

Lassen sich Kinder oder Ehepartner mitversichern?

Eine Zahnzusatzversicherung gilt grundsätzlich immer nur für eine Person. Anders als etwa bei der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es hier keine Familienversicherung. Das heißt: Angehörige wie etwa die eigenen Kinder oder der Ehe- oder Lebenspartner lassen sich nicht mit derselben Police absichern. Einige Versicherer bieten allerdings die Möglichkeit, mehrere Familienmitglieder unter einer einzigen Vertragsnummer zu führen.

Für jede Person eine eigene Zahnzusatzversicherung

Dass jedes Familienmitglied einen eigenen Vertrag benötigt, hat durchaus auch Vorteile. So lässt sich der Versicherungsschutz genau auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Familienmitglieds abstimmen.

Der Partner möchte etwa vor allem hohe Erstattungen bei Zahnersatz haben. Die Tochter erhält hingegen einen Vertrag, der auch kieferorthopädische Leistungen abdeckt, um mögliche Fehlstellungen der Zähne zu korrigieren.

Schließen Sie für Ihr Kind eine Zahnzusatzversicherung ab, sind Sie in der Regel der Versicherungsnehmer, das Kind die versicherte Person. Wird Ihr Kind volljährig, kann es die Versicherung selbst übernehmen. Dazu müssen Sie sich an Ihre Versicherungsgesellschaft wenden.

Haben Sie Ihren Vertrag über CHECK24 abgeschlossen, können Sie auch einen unserer Kundenberater anrufen – wir beraten Sie hierzu gerne.

Zahnzusatz-Versicherung

  • Über 150 Tarife im Vergleich
  • Die Testsieger von Stiftung Warentest 2019

 

    Wen möchten Sie versichern?