Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 56whg@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Welche Gebäude und Nebengebäude sind in der Wohngebäudeversicherung versichert?

Grundsätzlich sind alle Gebäude versichert, die im Versicherungsschein der Wohngebäudeversicherung aufgeführt sind. Das können neben dem versicherten Hauptgebäude sein:

  • Nebengebäude
  • Garagen und Carports
  • Gartenhäuser
  • Geräteschuppen

Die eingeschlossenen Nebengebäude werden – wie das Hauptgebäude – gegen alle Gefahren versichert, die Ihre Gebäudeversicherung abdeckt.

Wichtig: Wird beispielsweise ein Gartenhaus erst nach Abschluss der Versicherung errichtet, ist dieses nicht im Versicherungsschutz enthalten. Soll es ebenfalls versichert werden, melden Sie dies der Versicherung. In der Regel können Sie das neue Objekt gegen einen geringen Aufpreis in den Versicherungsschutz integrieren. Melden Sie das neue Gebäude hingegen nicht, riskieren Sie eine Unterversicherung.

Wohngebäudeversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und günstige Wohngebäudeversicherung finden

Welchen Gebäudetyp wollen Sie versichern?