089 - 24 24 12 65 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 65

Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
rente@check24.de

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch
Mo. - Fr. von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 65rente@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Was kann ich machen, wenn ich die Beiträge nicht mehr zahlen kann?

Wenn Sie die Beiträge für eine private Rentenversicherung nicht mehr zahlen können, haben Sie vor allem diese beiden Möglichkeiten:

  1. Beiträge stunden
  2. Versicherung beitragsfrei stellen

Beiträge stunden

Sollten Sie nur für kurze Zeit knapp bei Kasse sein, bietet es sich an, die Beiträge zu stunden. Dann schieben Sie die Beitragszahlung für eine bestimmte Frist auf – meist ist dies für bis zu zwei Jahre möglich. Allerdings müssen Sie später in der Lage sein, die Beiträge inklusive Zinsen nachträglich zu zahlen. Bei längerfristigen finanziellen Schwierigkeiten eignet sich eine Stundung daher nicht.

Versicherung beitragsfrei stellen

Alternativ können Sie eine Renten­versicherung beitragsfrei stellen. Dazu muss in der Regel ein bestimmtes Mindestguthaben vorhanden sein – zum Beispiel 1.000 Euro. Je länger eine Beitragsfreistellung andauert, desto geringer fällt auch die spätere Rente aus.

Beginnen Sie innerhalb einer Frist von meist drei Jahren wieder mit der Beitragszahlung, gelten weiter die Rechnungsgrundlagen vom Vertragsabschluss. Nehmen Sie die Beitragszahlung erst nach dieser Frist wieder auf, gelten die aktuellen Rechnungs­grundlagen – zum Beispiel für den Garantiezins oder Rentenfaktor.

Kapitalentnahme oder Vertrag auflösen

Falls Sie dringend Geld benötigen, können Sie bei den meisten Tarifen auch Kapital vorzeitig entnehmen. Es hängt dabei vom jeweiligen Tarif ab, wie viel Geld Sie dafür bereits angespart haben müssen und welchen Betrag Sie sich maximal auszahlen lassen können.

Alternativ können Sie eine klassische Rentenversicherung verkaufen oder die Rentenversicherung kündigen.

Altersvorsorge nur im Notfall auflösen

Ihre private Rentenversicherung dient der Absicherung des Ruhestands. Einen Vertrag sollten Sie daher nur im absoluten Notfall verkaufen oder kündigen, wenn Sie das Geld unbedingt benötigen.