Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 46phv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Vorvertragliche Anzeigepflicht

Vorvertragliche Anzeigepflichtet bedeutet, dass man alle Angaben, nach denen der Versicherer im Antrag fragt, wahrheitsgemäß beantworten muss. Das bedeutet, der Antragsteller muss der Versicherung alle Gefahrenumstände, die ihm bis zur Abgabe seiner Vertragserklärung bekannt sind, nennen.

Üblich ist hier vor allem die Frage, ob bereits eine gleichartige Versicherung bestand und ob in den letzten Jahren Haftpflichtansprüche gegen den Versicherungsnehmer oder eine mitversicherte Person erhoben wurden.

Wichtig: Machen Sie im Antrag falsche Angaben, hat dies möglicherweise schwerwiegende Folgen: Der Versicherer kann vom Vertrag zurücktreten und sich auf Leistungsfreiheit berufen.

Vorschäden können – je nach Versicherer und Tarif – einen Einfluss auf den Beitrag der Haftpflichtversicherung haben oder sogar dazu führen, dass der Antrag von der Versicherungsgesellschaft abgelehnt wird.

Während der Laufzeit des Vertrags fragt der Versicherer regelmäßig nach Änderungen der Lebensumstände des Versicherten. Dies geschieht üblicherweise mit dem Versand der jährlichen Beitragsrechnung.

Tipp: Änderungen Ihrer Lebensumstände können Sie ganz einfach über unser Änderungsformular angeben.

Privathaftpflicht Vergleich

  • Über 260 Tarifvarianten im Vergleich
  • Jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen

Wen möchten Sie versichern?

Mit dem Onlinerechner von CHECK24 können Sie bis zu 260 Tarifvarianten der Privathaftpflicht von verschiedenen Versicherern kostenlos vergleichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.