Sie sind hier:
Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 75pflege@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Württembergische Pflegeversicherung

Die Württembergische Krankenversicherung AG ist eine Gesellschaft der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W). Als im Jahr 1999 die Unternehmen Wüstenrot und Württembergische zu einem Konzern fusionierten, entstand auch die Württembergische Krankenversicherung AG. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Stuttgart.

Die Wurzeln der W&W-Gruppe reichen bis in das Jahr 1828 zurück, als die „Württembergische Privat-Feuer-Versicherungs-Gesellschaft” gegründet wurde. Damals sicherte das Unternehmen Häuser gegen Feuerschäden ab.

Bei der Württembergischen können Verbraucher neben privaten Kranken- und Pflegeversicherungen auch Krankenzusatz-, Krankenhaustagegeld- sowie Auslandskrankenversicherungen abschließen.

Besondere Leistungen der Württembergische-Tarife

Die privaten Pflegeversicherungen der Württembergischen zahlen Leistungen für sämtliche Pflegegrade aus. Alle Tarife leisten dabei sowohl für die Pflege zu Hause als auch im Heim. Bei einer Pflege im Heim zahlt der Tarif PTPU bereits ab dem Pflegegrad 2 die volle Leistung aus.

Zusätzlich bietet die Württembergische herausragende Service-Leistungen an. Sie unterstützt beispielsweise bei der Vermittlung eines Pflegeplatzes oder mit einer Wohnraumberatung. Zudem ist bei keinem Tarif der Württembergischen eine Wartezeit vorgesehen, sodass der Versicherungsschutz nach Vertragsabschluss sofort in Anspruch genommen werden kann.

Die wichtigsten Vorteile der Württembergische-Tarife:

  • Leistungen in allen Pflegegraden
  • Stationär ab Pflegegrad 3 voll abgesichert
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Leistung auch bei Krankenhausaufenthalt und Reha
  • Dynamische Erhöhung der Leistung (Inflationsschutz) auch nach Eintritt des Pflegefalls
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Leistung auch bei Pflege durch Angehörige
  • Leistung auch bei Sucht
  • Erhöhung der Pflegegeldhöhe ohne erneute Gesundheitsprüfung bei Pflegebedürftigkeit oder Tod des Ehepartners
  • Ausgezeichnete Service-Leistungen (z.B. Vermittlung eines Pflegeplatzes, Wohnraumberatung)
  • Kindernachversicherung

Württembergische Pflegeversicherung im Test

Assekurata 08/2018: „Sehr gut”Assekurata 08/2018 Wuerttembergische

Die Württembergische wurde von der Ratingagentur Assekurata mit dem Gesamturteil „sehr gut” ausgezeichnet. Der Fokus der Untersuchung lag dabei auf Sicherheit, Erfolg, Beitragsstabilität, Kundenorientierung, Wachstum und Attraktivität.

DFSI 02/2017: „Hervorragend”DFSI 02/2017 Wuerttembergische

Im Februar 2017 hat das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) insgesamt 15 Pflegetagegeldtarife bewertet. Dabei wurden neben der Leistungshöhe auch die Tarifbedingungen bewertet. Der Tarif PTPU der Württembergischen hat mit der Bestnote für statische Tarife abgeschlossen.

Stiftung Warentest 05/2015: „Sehr gut”

Die Stiftung Warentest hat 31 Pflegetagegeldtarife hinsichtlich der LeistungshöheStiftung Warentest 05/2015 Wuerttembergische und der Vertragsbedingungen untersucht. Dabei wurde geprüft, welche Geldleistungen im Pflegefall gezahlt werden und welche weiteren Merkmale einen Tarif auszeichnen. Dem Tarif PTPU der Württembergischen wurde die Gesamtnote „sehr gut” (1,2) als bester Tarif verliehen.