Sie sind hier:

Pflegeversicherung Ratgeber

Mit den CHECK24-Ratgebern können Sie sich näher über die private und gesetzliche Pflegeversicherung informieren. Warum eine private Pflegezusatzversicherung sinnvoll ist, welche Hilfen es bei einer ambulante Pflege gibt oder wie die Pflegebedürftigkeit mit Hilfe der Pflegegrade festgestellt wird – all das erfahren Sie mit unseren Ratgebern. Die Ratgeber können Sie sich ganz einfach als PDF-Dokumente herunterladen.

Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 75pflege@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Darum ist eine private Pflegezusatzversicherung sinnvoll

Darum ist eine private Pflegezusatzversicherung sinnvollzum RatgeberIm Pflegefall kommen meist hohe Kosten auf einen zu.

Die Leistungen der gesetzlichen oder privaten Pflegepflichtversicherung reichen in der Regel jedoch nicht aus, um alle Ausgaben zu decken – vor allem bei einer stationären Pflege im Heim.

Unser Ratgeber erklärt, wie Sie sich mit einer privaten Pflegezusatzversicherung gegen hohe Kosten im Pflegefall absichern können.

Mehr zum Thema „Wann eine private Pflegezusatzversicherung sinnvoll ist” »

Pflegezusatzversicherung – Das sollten Sie wissen

Pflegezusatzversicherung - Das sollten Sie wissenzum RatgeberWer eine private Pflegezusatzversicherung abschließen möchte, muss einige Dinge beachten. Unser Ratgeber beantwortet wichtige Fragen dazu, etwa:

Sollte eine Pflegetagegeld- oder besser eine Pflegerentenversicherung abgeschlossen werden?
Was sind Tarife ohne Alterungsrückstellungen?

Wir erklären wichtige Details, die Sie vor Abschluss einer Versicherung unbedingt beachten sollten.

Mehr zum Thema „Pflegezusatzversicherung – das sollten Sie wissen” »

Pflegebedürftigkeit – Was bedeutet das?

Pflegebedürftigkeitzum RatgeberIn Deutschland werden immer mehr Menschen pflegebedürftig.

Aber ab wann spricht man überhaupt von Pflegebedürftigkeit?
Auf welche gesetzlichen Leistungen hat man bei Pflegebedürftigkeit einen Anspruch?
Und was sind eigentlich Pflegegrade?

In unserem Ratgeber beantworten wir diese und weitere Fragen rund um das Thema Pflegebedürftigkeit.

Mehr zum Thema Pflegebedürftigkeit »

Ambulante Pflege und betreutes Wohnen

Ambulante Pflege und betreutes Wohnenzum RatgeberDie meisten Menschen möchten zu Hause gepflegt werden. Die ambulante Pflege erfolgt dann durch Angehörige oder einen ambulanten Pflegedienst. Auch Pflegekräfte aus Osteuropa können bei der Pflege und im Haushalt unterstützen. Betreutes Wohnen wiederum verbindet die Vorteile von eigener Wohnung und Betreuung im Heim.

Wir erklären, welche Hilfen es in beiden Fällen gibt und wie viel die gesetzliche Pflegeversicherung für anfallende Kosten bezahlt.

Mehr zum Thema ambulante Pflege»

Stationäre Pflege und Pflegeheim

Stationäre Pflege und Pflegeheimzum RatgeberBei der stationären Pflege wird der Pflegebedürftige in einer speziellen Einrichtung betreut. Vor allem bei hohen Pflegegraden führt an der Betreuung im Heim oftmals kein Weg vorbei.

Wir erklären, welche Formen der stationären Pflege und welche Arten von Pflegeheimen es gibt.

Wir geben Ihnen zudem Tipps, worauf Sie bei der Suche nach einem Heimplatz achten sollten.

Mehr zum Thema stationäre Pflege »

Seit 2017: Pflegegrade statt Pflegestufen

zum RatgeberAm 1. Januar 2017 trat das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) in Kraft.Mit diesem wurden die früheren drei Pflegestufen abgeschafft und durch fünf Pflegegrade ersetzt. 

Was das genau bedeutet, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Mehr zum Thema Pflegegrade »

Pflegeversicherung Vergleich

  • Finanzielle Sicherheit im Pflegefall
  • Größter Vergleich: Über 50 Tarife vergleichen
  • Alle Testsieger im Vergleich