Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Online schlägt Filiale Wo Ratenkredite wenig kosten

|

A A A
Einen Kredit aufnehmen, aber möglichst wenig dafür zahlen: Ein Test des DFSI verrät, bei welchen Banken Kreditnehmer jetzt am meisten an den Zinsen sparen.
Onlinekredite Test

Online schlägt Filiale: Vor allem bei Geldhäusern ohne eigenes Filialnetz gibt es günstige Kredite.

Kredite sind aktuell günstig zu haben. Trotzdem tun Kreditnehmer gut daran, die Konditionen zu vergleichen – denn die können sich je nach Bank deutlich unterscheiden. Bei welchen Geldhäusern es aktuell die günstigsten Kredite gibt, zeigt ein Test des Deutschen Finanz-Service Instituts (DFSI).

Dieses hat 25 Kredite ohne Zweckbindung von 22 bundesweit tätigen Banken unter die Lupe genommen und nach ihren Kosten beurteilt. Die Zinsen standen dabei an oberster Stelle, aber auch weitere Kosten – etwa für eine bestimmte Art des Rateneinzugs oder ein verlängertes Widerrufsrecht – wurden berücksichtigt. Das gilt auch für die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung, die etwa bei einer vorzeitigen Ablöse des Darlehens anfallen kann. In einer getrennten Auswertung haben die Tester außerdem die Kosten einer freiwilligen Restschuldversicherung betrachtet.

Online versus Filiale: Die Ergebnisse sprechen klare Worte

„Bei Ratenkrediten werden selbst in der aktuellen Niedrigzinsphase von einigen Banken noch immer Effektivzinsen von zehn Prozent und mehr verlangt“, schreibt das DFSI zum Test. Doch es gibt auch Positivbeispiele – und die finden sich vor allem im Netz. Gerade die Banken ohne eigenes Filialnetz nämlich holten sich in der Untersuchung die meisten Punkte und setzten sich sowohl mit als auch ohne freiwillige Restschuldversicherung an die Spitze ab.

Die drei günstigsten Ratenkredite mit Restschuldversicherung stammen von

  1. der Deutschen Kreditbank (DKB),
  2. der SWK Bank und
  3. Barclaycard.

Ohne Restschuldversicherung kommen Kreditnehmer am günstigsten weg bei

  1. der Bank of Scotland,
  2. der DKB und
  3. Barclaycard.

Zinsen hin oder her – auch der Service und das Kreditangebot sollten bei einer Finanzierung stimmen. Welche Onlinekredit-Anbieter hier überzeugen, verrät ein Test des Finanzmagazins Euro am Sonntag in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI). Alle wichtigen Ergebnisse dieses Tests finden Sie in diesem Beitrag.

So wurde getestet

Schlüsse, bei welcher der genannten Banken Kreditnehmer den günstigsten Zinssatz erhalten, lassen sich aus der Studie nur indirekt ziehen. Denn konkrete Kreditangebote haben die Tester nicht eingeholt, sondern die Banken schriftlich nach ihren Kosten befragt. Diese beantworteten zu jedem angebotenen Kredit 150 Fragen zu insgesamt 60 Kreditmerkmalen. Die Antworten hat das DFSI nach ihrer Bedeutung für die letztendlichen Kosten eines Darlehens gewichtet. Berücksichtigt wurden nur Ratenkredite mit freier Verwendung – zweckgebundene Darlehen wie Autokredite oder Modernisierungsdarlehen wurden im Test des DFSI außer Acht gelassen. Eine Unterscheidung zwischen bonitätsabhängigen und bonitätsunabhängigen Zinsen wurde nicht vorgenommen.

Weitere Nachrichten über Kredit

Weitere Nachrichten über Kredit