Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

Innungskrankenkassen (IKK)

Eine Innungskrankenkasse ist eine Kassenart der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). In Deutschland gibt es sechs Innungskrankenkassen mit insgesamt rund fünf Millionen Versicherten. Die größte Innungskrankenkasse ist die IKK classic mit 3,3 Millionen Versicherten (Stand: Juli 2017).

Liste der Innungskrankenkassen

Während die BIG direkt gesund, IKK classic, IKK – Die Innovationskasse und IKK gesund plus deutschlandweit geöffnet sind, haben die IKK Brandenburg und Berlin sowie die IKK Südwest nur regionale Zuständigkeiten und entsprechende Geschäftsstellen.

Die Interessen der einzelnen Innungskrankenkassen vertritt der Verein IKK e.V. mit Sitz in Berlin.

Historie der Innungskrankenkassen

Die IKK wurden von den Handwerksinnungen für die Betriebe ihrer Mitglieder gegründet. Ihre Wurzeln reichen bis in das Mittelalter zurück. Damals schlossen sich Handwerker zu Gilden und Zünften zusammen, um sich gegenseitig abzusichern.

Um eine Innungskrankenkasse zu gründen, müssen in den Betrieben einer Handwerksinnung mindestens 1.000 versicherungspflichtige Arbeitnehmer beschäftigt sein. Die Gründung der Kasse muss zudem vom Bundesversicherungsamt genehmigt werden.

Seit der Einführung des Rechts auf eine freie Krankenkassenwahl im Jahr 1996 können die Innungskrankenkassen auch Versicherte aufnehmen, die nicht in einem angegliederten Betrieb beschäftigt sind.

Leistungen der Innungskrankenkassen

Da die Innungskrankenkassen unabhängig voneinander agieren, unterscheiden sich auch die Leistungen und Beitragssätze voneinander. Zu den Leistungen der Kassen zählen beispielsweise ein Rückrufservice und Zuschüsse für Gesundheitskurse. Zudem hat jede Kasse ihr eigenes Bonusprogramm sowie verschiedene Wahltarife im Angebot.

Krankenkassenvergleich

  • Unverbindlich gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice
  • Ihre Berufsgruppe

Aktuelles zum Thema Innungskrankenkassen

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie rund 61 gesetzliche Krankenkassen kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 und Abs. 2 weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Krankenkassen finden Sie hier.

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie rund 61 gesetzliche Krankenkassen kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 und Abs. 2 weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Krankenkassen finden Sie hier.

Der einfache CHECK24-Wechselservice