Sie sind hier:

Überraschung Exklusive Fußballrechte für die Telekom

München,

Die Deutsche Telekom hat sich die Live-Übertragungsrechte für Fußballligen des DFB gesichert: Ab 2018 überträgt das Unternehmen alle Spiele der dritten deutschen Fußball-Bundesliga der Herren und bereits ab 2017 die Top-Spiele aus der ersten Bundesliga der Frauen.

Der neue Medien Receiver 400 der Telekom. (Bild: Telekom) Die Telekom zeigt künftig exklusiven Live-Fußball über Entertain, sowie online und mobil. (Bild: Telekom)
Dabei setzt das Unternehmen, das bereits alle Begegnungen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sowie alle Spiele der Basketball Bundesliga (BBL) überträgt auf ein gewohntes Konzept: Neben der Integration ins hauseigene IPTV-Angebot EntertainTV wird es die dritte Liga und die Frauen-Bundesliga auch online und mobil zu sehen geben. Für die DEL und die BBL hat die Telekom zudem Apps veröffentlicht (Telekom Basketball und Telekom Eishockey), die etwa die Nutzung der Livestreams über Smartphones oder Streaming-Boxen wie Amazons Fire TV erlauben.

Interessenten können sich im Falle von Basketball und Eishockey ein Jahresabo kaufen oder sich für ein etwas teureres, dafür monatlich kündbares Abo entscheiden.

„Die Sportart Nummer 1 in Deutschland findet nicht nur in der Bundesliga der Männer statt – auch die 3. Liga und Frauenfußball versprechen Top-Niveau mit hohem regionalem Interesse und viel Tradition“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom Deutschland.
 

Weitere Nachrichten über DSL