Sie sind hier:
  • »
  • »
  • »
  • Internet-Geschwindigkeit in Großstädten: Karlsruher surfen am schnellsten, Augsburger Schlusslicht

Internet-Geschwindigkeit in Großstädten Karlsruher surfen am schnellsten, Augsburger Schlusslicht

München,

Unter den 30 größten Städten Deutschlands surfen Karlsruher am schnellsten – Augsburger sind im Schnitt 44 Prozent langsamer im Internet unterwegs. Das ergab eine Auswertung der von CHECK24-Kunden abgeschlossenen Internettarife im Jahr 2016. Im Schnitt liegt die bestellte Downloadgeschwindigkeit in allen Städten bei über 50 MBit/s.

Die Surfgeschwindigkeit der 30 größten Städte in Deutschland. Die Surfgeschwindigkeit der 30 größten Städte in Deutschland.
Eine Analyse aller 2016 über CHECK24 bestellten Internetanschlüsse hat ergeben, dass Karlsruher mit einer Downloadgeschwindigkeit von 74,2 MBit/s 2016 im Schnitt am schnellsten im Internet unterwegs sind. Auf Platz zwei und drei folgen Stuttgart (71,4 MBit/s) und Düsseldorf (70,9 MBit/s).

Die Hauptstadt Berlin befindet sich mit 56,2 MBit/s bereits im letzten Drittel der Top 30, ebenso München (53,0 MBit/s). Hamburg belegt mit 57,5 MBit/s den 19. Platz.

Augsburg trägt unter den 30 größten Städten die rote Laterne – mit 61,5 MBit/s. Nah dran an der Fuggerstadt sind Dresden (51,7 MBit/s) und Nürnberg (52,2 MBit/s).

Auffällig ist, dass die bestellte Downloadgeschwindigkeit aller untersuchten Städte bereits über 50 MBit/s im Schnitt beträgt. Das zeigt, dass die von der Bundesregierung forcierte flächendeckende Verfügbarkeit von mindestens 50 MBit/s bis 2018 bereits heute nachgefragt wird.

Weitere Nachrichten über DSL