Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:
  • Startseite »
  • DSL »
  • News »
  • Telekom und Microsoft: Digitales Bildungspaket für Schulen

Bildungspaket Telekom und Microsoft machen Schule

München,

Die Deutsche Telekom und Microsoft haben ein digitales Bildungspaket für vernetztes Lernen geschaffen. Das modulare Angebot ist sowohl für den Einsatz im Präsenzunterricht als auch für Distanz- und Wechselunterricht geeignet, hat die Telekom gestern mitgeteilt. Lehrende und Schülerinnen und Schüler können so gemeinsam arbeiten, unabhängig davon, ob sie sich alle im Klassenzimmer oder zu Hause befinden. Neben Laptops oder Tablets umfasst das Paket auch Office-365-Lizenzen sowie den IT-Support zur Installation und Einrichtung der Endgeräte und eine zuverlässige und belastbare Internetverbindung.

Schulkind lernt mit Laptop Die Telekom & Microsoft bieten ein digitales Bildungspaket für Homeschooling sowie Wechsel- & Präsenzunterricht an.
 „Schülerinnen und Schülern soll ein zukunftsorientiertes Lernen ermöglicht werden.“, so Andreas Kleinknecht, Senior Director Public Sector und Mitglied der Geschäftsführung bei Microsoft Deutschland. Wie der Manager weiter ausführt, könne das Bildungspaket schnell und sicher umgesetzt sowie auf individuelle Anforderungen abgestimmt werden. Schulen haben die Möglichkeit, das Bildungspaket kostenlos und unverbindlich zu testen.

Auf einer Website stellt die Telekom drei Beispiel-Pakete vor. Daraus geht hervor, dass im kleinsten Paket S etwa kein umfassender IT-Service integriert ist. Hier ist lediglich die „Begleitung bei den ersten Schritten mit Office 365 und Einrichtung Ihres Online-Paketes auf allen Endgeräten“ vorgesehen, wie auf der Seite zu lesen ist. In den Beispiel-Paketen M und L ist hingegen ein umfangreicher IT-Support inklusive. An Endgeräten sind im Beispiel-Paket S 3 Laptops für Lehrende bzw. Verwaltung und 30 SchülerInnen-Tablets vorgesehen. In den Paketen M 10 Laptops und 120 Tablets und im Paket L 20 Laptops und 320 Tablets.

Interessierte Schulen können per E-Mail oder Anruf einen Beratungstermin vereinbaren. Preise für das digitale Bildungspaket werden keine genannt. Auch den Datenschutz deckt das Bildungspaket ab. So bietet die Telekom ein umfassendes Workshop- und Beratungsangebot zur DSGVO-konformen Nutzung an.