Sie sind hier:

Medienberichte Amazon mit eigener TV-Plattform in Deutschland

München,

Amazon will wohl auch in Deutschland seinen Service Amazon Channels anbieten, das berichtet Broadband TV News mit Bezug auf in die Planung involvierte Quellen. Demnach sollen zunächst um die 25 Pay-TV-Kanäle von großen Anbietern und kleineren Playern zur Verfügung stehen. Offiziell angekündigt wurde der Service aber noch nicht.

Stromverbrauch von Fernsehern: Bildschirmgröße des TV-Geräts beeinflusst Stromkosten. Amazon will seinen TV-Service Amazon Channels Berichten zufolge auch in Deutschland anbieten.
Denkbar ist es etwa, dass das Angebot von Sky über Amazon Channels verbreitet wird. Der Pay-TV-Anbieter ist offiziell noch nicht über die Fire-TV-Geräte von Amazon verfügbar. Auch über die bereits bei Fire TV verfügbaren Streaming-Dienste Zattoo und Magine TV gibt es kein Sky.

Dem Bericht zufolge soll die Buchung der Sender über die Streaming-App von Amazon möglich sein. Das soll eine Nutzung auch auf mobilen Geräten ermöglichen.

In den USA ist Amazon Channels bereits seit Ende 2015 auf Sendung. Hier hat Amazon etwa Sender der großen TV-Networks HBO, Showtime, Starz und AMC im Angebot.
 

Weitere Nachrichten über DSL