Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 56whg@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Gebäudetyp

Der Gebäudetyp entscheidet bei der Wohngebäudeversicherung über die Festlegung des tatsächlichen Neubauwertes, der letztlich die Versicherungssumme und die Entschädigungsberechnung beeinflusst. Versicherer unterscheiden dabei bis zu vier Gebäudetypen.

Übersicht der Gebäudetypen

Einfamilienhaus:

Das Einfamilienhaus (freistehend) ist gekennzeichnet durch ein einzelnes Grundstück ohne ein an die Hauswand angrenzendes Nachbargebäude.

Doppelhaushälfte:

Die Doppelhaushälfte ist gekennzeichnet durch zwei aneinander anschließende Gebäude mit jeweils separatem Grundstück beziehungsweise Grundstücksanteil.

Reihenhaus:

Das Reihenhaus ist gekennzeichnet durch mehr als zwei aneinander anschließende Gebäude mit jeweils separatem – zumeist vergleichsweise kleinem – Grundstück beziehungsweise Grundstücksanteil.

Mehrfamilienhaus:

Das Mehrfamilienhaus umfasst ein Grundstück, bebaut mit einem Gebäude, welches mindestens zwei Wohneinheiten besitzt.

Tipp: Achten Sie beim Wohngebäudeversicherung-Preisvergleich darauf, den richtigen Gebäudetyp anzugeben, den Sie versichern möchten.

Wohngebäudeversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und günstige Wohngebäudeversicherung finden

Welchen Gebäudetyp wollen Sie versichern?