Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 56whg@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Bruchschäden

Selbst bei regelmäßiger und sachgemäßer Wartung von Leitungen und Rohren können sogenannte Bruchschäden auftreten. Auslöser hierfür sind häufig Rost oder die Einwirkung von Frost. Nicht selten führt das auch zu erheblichen Wasserschäden. Rohrbruch fällt unter die in der Gebäudeversicherung versicherten Gefahr Leitungswasser.

Bruchschäden an Rohren können sowohl innerhalb als auch außerhalb eines Gebäudes auftreten. In der Regel im Versicherungsschutz eingeschlossen sind Schäden an:

  • Heizungs- und Klimaanlagen
  • Berieselungs- und Löschanlagen
  • Armaturen, Badeeinrichtungen, Waschbecken und Wassermessern
  • Heizkörpern, Heizkesseln, Boilern sowie anderen Teilen von Heizungs- und Klimaanlagen
  • Solarheizungsanlagen
  • Zuleitungsrohren der Wasserversorgung
  • Schläuchen, die mit Rohren oder Leitungen verbunden sind

Wichtig: Die Bedingung für die Leistung der Wohngebäudeversicherung bei äußeren Schäden ist das Auftreten des Schadensereignisses auf dem Versicherungsgrundstück.

Tipp: In vielen Tarifen können Bruchschäden an Ableitungsrohren außerhalb des Gebäudes in den Versicherungsschutz aufgenommen werden. Wählen Sie hierfür im CHECK24-Vergleichsrechner der Wohngebäudeversicherung einfach die passenden Filter aus. Dann werden Ihnen nur Tarife angezeigt, die diese Leistung beinhalten.

Wohngebäudeversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und günstige Wohngebäudeversicherung finden

Welchen Gebäudetyp wollen Sie versichern?