Sie sind hier:

Statistik: Diese Versicherungen haben die Deutschen

München, 23.1.2017 | 11:34 | kro

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat am Montag die zehn häufigsten Versicherungen der Deutschen mit Stand von 2015 vorgestellt. Dabei kommt jeder Deutsche bei insgesamt 428 Millionen Policen auf mehr als fünf Versicherungsverträge.

Lupe VersicherungenDer GDV hat die häufigsten Versicherungen der Deutschen ermittelt.
Laut der GDV-Mitteilung ist die Kfz-Haftpflichtversicherung mit 62 Millionen Verträgen die in Deutschland am meisten abgeschlossene Versicherung. Auf Platz 2 und 3 folgen die Privathaftpflicht (45,3 Millionen Verträge) und die klassische Kapitallebensversicherung (27,8 Millionen Verträge).

Ähnlich viele Bundesbürger haben eine Kfz-Vollkaskoversicherung (27,5 Millionen Verträge) und einen Schutzbrief (26,4 Millionen Verträge) abgeschlossen. Auf Platz 6 landet die Auslandsreisekrankenversicherung mit 26,1 Millionen Verträgen.

Die weiteren Top-Ten-Platzierungen: klassische Rentenversicherung, Hausratversicherung (jeweils 25,8 Millionen Verträge) und private Unfallversicherung (25,7 Millionen Verträge). Die Rechtsschutzversicherung komplettiert mit 21,8 Millionen Verträgen die zehn häufigsten Versicherungen der Deutschen.

Weitere Nachrichten zum Thema Versicherungen