Telefonische Expertenberatung

Mo. - So. 08 - 20 Uhr

phv@check24.de Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.

Was kostet eine Privathaftpflicht?

Eine Privathaftpflicht lässt sich für einzelne Personen, Paare und Familien abschließen. Einen Single-Tarif erhalten Sie ab 13,89 € im Jahr. Einen Tarif, der z.B. auch Kinder mit einschließt, erhalten Sie ab 17,14 € jährlich.

Wie viel kosten die unterschiedlichen Versicherungsleistungen?

Bei den Kosten einer Privathaftpflichtversicherung kommt es in erster Linie darauf an, welcher Personenkreis in der Police abgedeckt werden soll. Denn grundsätzlich besteht die Möglichkeit, nicht nur sich selbst, sondern auch andere in der Hausgemeinschaft lebende Personen abzusichern. Dazu gehören Partner und Kinder, die im Rahmen einer Familienhaftpflicht abgesichert werden können. Manche Tarife schließen zudem noch weitere im Haushalt lebende Familienangehörige ein, wie etwa Großeltern, Schwiegereltern oder Geschwister.

Die Kosten können dabei - beeinflusst vom abgesicherten Personenkreis - auf dem folgenden Niveau liegen:

Versicherungsschutz Preis
Single monatlich ab 1,16 €
jährlich ab 13,89 €
Single mit Kind(ern) monatlich ab 1,43 €
jährlich ab 17,14 €
Paar monatlich ab 1,73 €
jährlich ab 20,71 €
Paar mit Kind(ern) monatlich ab 1,90 €
jährlich ab 22,85 €

Die Beispielrechnung (Stand 06/2024) basiert auf folgenden Angaben:
Single: 62 Jahre, PLZ: 03222, SB: 300 € weniger
Single mit Kind(ern): 44 Jahre, PLZ: 16227, DS: 5 Mio. €, SB: 1000 € & weniger, 1 Jahr MLZ, keine deliktunfähige Kinder
Paar: 58 Jahre, PLZ: 03222, DS: 5 Mio. €, SB: 300 € & weniger, 1 Jahr MLZ
Paar mit Kind(ern): 44 Jahre, PLZ: 16227, DS: 5 Mio. €, SB: 1000 € & weniger, 1 Jahr MLZ, keine deliktunfähige Kinder

Welche Faktoren beeinflussen den Beitrag einer Privathaftpflicht?

Der Beitrag einer Privathaftpflicht ist von verschiedenen Faktoren abhängig, die im Folgenden näher erläutert werden:

  • Versicherter Personenkreis: Wie bereits oben erwähnt, kann eine Privathaftpflicht für einen unterschiedlich großen Personenkreis abgeschlossen werden. Für Singles, Singles mit Kind, Paare oder auch für ganze Familien. Je größer jedoch der abgesicherte Personenkreis ist, desto teurer ist in der Regel auch der entsprechende Versicherungsbeitrag. Dies liegt vor allem daran, dass bei einer größeren Anzahl an versicherten Personen auch das entsprechende Schadensrisiko für den Versicherer steigt.
  • Höhe der Deckungssumme: Die Deckungssumme spiegelt den Betrag wider, den das Versicherungsunternehmen maximal zahlen muss, um einen entstandenen Schaden zu decken. Um im Ernstfall bei hohen Schäden voll abgesichert zu sein, raten Versicherungsexperten, die Summe nicht zu niedrig zu wählen. Die Empfehlung liegt bei einer Deckungssumme von mindestens 10 Millionen Euro. In Bezug auf den Versicherungsbeitrag bedeutet dies allerdings: Je höher die Deckungssumme ist, desto höher ist auch der zu zahlende Versicherungsbeitrag. 
  • Leistungsumfang: Die Tarife im CHECK24 Vergleichsrechner verfügen über unterschiedliche Leistungsumfänge. Es gibt demnach beispielsweise Tarife, die deliktunfähige Kinder mit einschließen, andere Tarife hingegen decken diese Leistung nicht ab. In Bezug auf die Kosten gilt hierbei grundsätzlich: Je umfassender das Leistungsspektrum, desto höher ist der zu leistende Beitrag.
  • Zahlweise: Bei einer Privathaftpflicht können Versicherungsnehmer zwischen einer monatlichen, vierteljährlichen und jährlichen Zahlweise wählen. Eine jährliche Zahlung des Versicherungstarifs ist für jeden Versicherungsnehmer empfehlenswert, da diese in der Regel am kostengünstigsten ist. 
  • Selbstbeteiligung: Unter der Selbstbeteiligung wird der Betrag verstanden, für den ein Versicherungsnehmer im Schadensfall selbst aufkommen muss. Da eine höhere Selbstbeteiligung für das Versicherungsunternehmen weniger Kosten bedeutet, gilt hier: Je höher der Anteil der eigenen Beteiligung ist, desto geringer ist der entsprechende Versicherungsbeitrag. 
  • Angaben zur versicherten Person: Bei manchen Tarifen haben persönliche Aspekte, wie der Beruf, das Alter oder der Wohnort einen Einfluss auf den zu entrichtenden Beitrag. So erhalten beispielsweise Personen, die im öffentlichen Dienst tätig sind, bei einigen Versicherern günstigere Tarife für die Diensthaftpflichtversicherung. Auch besonders junge oder ältere Versicherungsnehmer können von vergünstigten Versicherungstarifen profitieren.

Kombi-Rabatte sichern

Wenn Sie Ihre Versicherung über CHECK24 abschließen, können Sie als Versicherungsnehmer von sogenannten Kombi-Rabatten profitieren. D.h. Wenn Sie bereits einen Versicherungsvertrag über unser Vergleichsportal abgeschlossen haben, gibt es bei manchen Versicherern bei Abschluss einer Privathaftpflicht einen Kombi-Rabatt.

Privathaftpflicht Vergleich
  • Unverbindlich & kostenlos
  • Über 260 Tarifvarianten
  • Bis zu 93% sparen