Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 7:30 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite »
Sie sind hier:

Hotelboom in Thailand: Viele Neueröffnungen im Luxus-Segment

München, | hze

Mit 32,6 Millionen internationalen Besuchern hat der Tourismus in Thailand 2016 um ganze acht Prozent zugelegt. Dieser Zahl, die laut dem Branchenmagazin Travelnews auf dem Thailand Travel Mart in Chiang Mai präsentiert wurden, steht eine Vielzahl neuer Hoteleröffnungen gegenüber. Vor allem im Vier- und Fünf-Sterne-Segment kommen stetig Häuser bekannter Marken hinzu.

Park Hyatt Bangkok Presidential Suite

Zu den Neueröffnungen 2017 im Luxussegment gehört auch das Park Hyatt Bangkok. © Hyatt Corporation



Nach 26 neuen Luxushotels in 2015 und 23 weiteren im Jahr 2016, stehen in diesem Jahr 15 Neueröffnungen an. Zwei davon sind bereits Bangkok in Betrieb: Das Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok sowie das erste Park Hyatt in Thailand überhaupt. Unter den weiteren für 2017 geplanten Neueröffnungen finden sich ebenfalls bekannte Namen, wie das Sofitel So Samui sowie das Ritz Carlton auf Koh Samui.

Doch auch für die kommenden Jahre ist der Nachschub an neuen, hochwertigen Hotelzimmern gesichert, um die steigende Nachfrage zu bedienen. So sollen 2018 das Kempinski Phuket und das Waldorf Astoria Bangkok den Betrieb aufnehmen. Ein Jahr später sollen Park Regis Pranburi, das Intercontinental Phuket Resort sowie das Sheraton Phuket Grand Bay Resort eingeweiht werden. In den USA scheint hingegen die Digitalisierung in bestehende Hotels Einzug zu halten. So hat das Wynn Resorts in Las Vegas alle Zimmer mit Amazons Echo ausgestattet. Damit können Besucher Geräte und Services per Sprachbefehl nutzen.