Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 7:30 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite »
Sie sind hier:

WahrzeichenNeues Meliá Hotel ME Dubai eröffnet im Februar

München, | lvo

Dubai erhält ein neues Wahrzeichen. Gleichzeitig gilt die Eröffnung des Meliá ME Dubai als eine der spektakulärsten des Jahres 2020. Am 14. Februar ist das Hotel in Dubai für Übernachtungsgäste zugänglich, wie das Branchenportal Touristik Aktuell meldet.

ME by Meliá, ME Dubai

Das Meliá ME Dubai stellt zwei ineinander verschmelzende Türme dar. © Meliá Hotels International

Das Hotel befindet sich im Dubaier Burj-Khalifa-Bezirk und verfügt über insgesamt 93 Zimmer und Suiten sowie 98 Serviced Apartments auf 19 Etagen. Gästen stehen ganze 15 Restaurants verschiedenster Cuisine zur Verfügung. Entworfen wurde das Gebäude von der im Jahr 2016 verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid. Es stellt zwei ineinander verschmelzende Türme dar und wird eines der eindrucksvollsten Wahrzeichen der Wüstenmetropole. Das ME Dubai ist das erste Hotel der Luxus-Lifestyle Marke ME der spanischen Kette Meliá im Mittleren Osten. Weitere Häuser der Marke stehen in London, Los Cabos in Mexiko, Ibiza, Madrid, Mailand sowie Miami. Geplant hat Meliá weitere Unterkünfte dieser Art in Barcelona, der venezolanischen Hauptstadt Caracas und Doha in Katar.

Auch eine weitere spanische Hotelkette befindet sich in der Ausbauphase. Noch in diesem Jahr soll die Urlaubsinsel Mallorca zwei neue Iberostar-Hotels erhalten. Davon soll sich ein Fünf-Sterne-Haus in Portocolom befinden und ein weiteres, für Familien konzipiertes Strandhotel in der Cala Domingos.