Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
+++ Wichtige Informationen und Möglichkeiten zur Kfz-Zulassung in der aktuellen Situation +++

Neue Regelung

Automatik Führerschein 2021

aktualisiert am 30.04.2021

Was darf ich mit dem neuen Automatik-Führerschein?

Seit 2021 gibt es eine neue Regelung für Fahrschüler, die den Automatik-Führerschein machen.

Wer in der Fahrschule ein Auto mit Automatik-Schaltung fährt, darf nach dem neuen Gesetz auch Autos mit Handschaltung fahren.

Wie viele Fahrstunden für Automatik?

Die Anzahl der Fahrstunden für die neue Automatik-Regelung ist etwas höher.

Zusätzlich zu den Pflichtstunden (12 Doppelstunden à 90 Minuten) kommen noch 10 Fahrstunden mit einem Auto mit Handschaltung hinzu.

Automatik-Führerschein umschreiben?

Dafür entfällt das bisher notwendige Umschreiben des Führerscheines von Automatik auf Schaltung, wenn Sie auch Handschalter fahren wollen.

Auch der sonst übliche Automatik-Vermerk auf dem Führerschein gibt es dann nicht.

Kosten: Ist der Automatik-Führerschein teurer?

Die Fahrstunden sind meist etwas teurer – pro Fahrstunde etwa 5 Euro. Alle anderen Gebühren sind gleich.

Wie finden Sie den Artikel?

Aktuell wird auch gelesen

Sascha Rhode

Autor: Sascha Rhode

Schreibt, seit er lesen kann. Seit 2012 ist er für CHECK24 auf Mission Kfz unterwegs. Privat steht er auf altes Eisen – auf vier wie zwei Rädern.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.