Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Antrag & Frist

Wiedererteilung der Fahrerlaubnis

aktualisiert am 14.06.2021

Den Antrag auf Wiedererteilung (Neuerteilung) der Fahrerlaubnis können Sie frühestens 6 Monate vor dem Ablauf der Sperrfrist stellen.

Informieren Sie sich, welche Unterlagen dazu in Ihrem Fall vorgelegt werden müssen.

In der Regel sind dies:

  • Aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Aktuelles Führungszeugnis
  • Gültige Teilnahmebescheinigung eines Erste-Hilfe-Kurses
  • Sehtestbescheinigung (bei Antragstellung maximal 2 Jahre alt)

Ist eine positive MPU die Voraussetzung zur Wiederertelung der Fahrerlaubnis, müssen Sie das MPU-Gutachten vorlegen.

Zusätzlich können Nachweise über negative Urin– oder Haarproben notwendig sein.

Lesen Sie hier weiter:

Fahrerlaubnis Definition

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Entziehung Fahrerlaubnis

Aktuell wird auch gelesen

Sascha Rhode

Autor: Sascha Rhode

Schreibt, seit er lesen kann. Seit 2012 ist er für CHECK24 auf Mission Kfz unterwegs. Privat steht er auf altes Eisen – auf vier wie zwei Rädern.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.