Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 58unfallversicherung@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Dienstreise-Unfallversicherung

Wer als Arbeitnehmer auf einer Dienstreise einen Unfall erleidet, ist in der Regel über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert.

Der gesetzliche Versicherungsschutz deckt allerdings nicht immer die gesamte Dauer einer Dienstreise ab. Unter dem gesetzlichen Unfallschutz steht der Arbeitnehmer nur dann, wenn sich der Unfall in direktem Zusammenhang mit der betrieblichen Tätigkeit ereignet – etwa bei einem Messebesuch oder beim Einchecken in das Hotel zur Übernachtung.

Die gesetzliche Unfallversicherung greift hingegen nicht, wenn es keinen direkten Zusammenhang zur beruflichen Tätigkeit gibt. Das ist etwa der Fall, wenn der Arbeitnehmer während seiner Dienstreise in einem Restaurant etwas isst oder sich in der Freizeit die Stadt anschaut.

Der direkte Weg zum Ziel der Dienstreise ist wiederum versichert, ebenso wie der Weg zum Restaurant, um etwas zu essen. Allerdings darf der Arbeitnehmer bei der An- oder Abreise keinen Umweg aus privaten Gründen machen – um etwa einen privaten Einkauf zu erledigen – oder ein Lokal wählen, das unnötig weit entfernt liegt.

Private Unfallversicherung schließt Lücken im Unfallschutz

Mit einer privaten Unfallversicherung können Arbeitnehmer die Lücken im gesetzlichen Unfallschutz schließen. Die Versicherung zahlt, wenn ein Unfall zu langfristigen Gesundheitsschäden führt – unabhängig davon, ob der Unfall während der Arbeitszeit oder in der Freizeit passiert. Sie gilt weltweit und rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Unfallversicherung Vergleich

Über 240 Tarife unverbindlich und kostenlos vergleichen

    Wen möchten Sie versichern?