Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Ich hatte einen Herzinfarkt. Kann ich trotzdem eine Risikolebensversicherung abschließen?

Wenn Sie in den letzten fünf Jahren einen Herzinfarkt hatten, werden die Versicherer einen Antrag auf eine Risikolebensversicherung meist ablehnen.

Die Versicherungen fragen nach ambulanten Behandlungen der letzten fünf sowie stationären Behandlungen der letzten zehn Jahre. Dabei müssen Sie einen Herzinfarkt angeben. Hatten Sie in dem abgefragten Zeitraum einen Infarkt, ist ein Versicherungsschutz häufig nicht möglich.

Versicherer fragen nach den letzten fünf Jahren

Liegt der Herzinfarkt hingegen schon länger zurück und gab es seitdem keine weiteren Beschwerden, ist ein Versicherungsschutz meist möglich. Denn Sie müssen bei der Gesundheitsprüfung nur Beschwerden angeben, die in dem abgefragten Zeitraum aufgetreten sind. Frühere Beschwerden, die vollständig ausgeheilt sind, müssen nicht mitgeteilt werden.

Versicherung trotz Herzinfarkt

Auch wenn Sie erst vor kurzem einen Herzinfarkt überstanden haben, kann CHECK24 Ihnen ein Angebot für eine Risikolebens­versicherung vermitteln. Dazu arbeiten wir exklusiv mit einem externen Partner zusammen, der sich auf solche Risiken spezialisiert hat. Rufen Sie uns ganz einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Risikolebensversicherung Vergleich

  • Unverbindlich über 250 Tarife vergleichen und sparen
  • TÜV-Service Note „sehr gut”
  • Sie möchten Familie oder Partner/in finanziell absichern?
Sie möchten Familie oder Partner/in finanziell absichern?
Klicken Sie auf jetzt vergleichen und finden Sie mit Hilfe unseres Vergleichs den optimalen Tarif für Ihre individelle Situation.