Sie sind hier:
Telefonische Expertenberatung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 63vorsorge@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • mit nur sieben Fragen
    zum Online-Vergleich
  • Experten beraten Sie kostenlos
  • bis zu 65% im Vergleich sparen

Ich hatte einen Herzinfarkt. Kann ich trotzdem eine Risikolebensversicherung abschließen?

Wenn Sie in den letzten fünf Jahren einen Herzinfarkt hatten, werden die Versicherer einen Antrag auf eine Risikolebensversicherung meist ablehnen.

Die Versicherungen fragen nach ambulanten Behandlungen der letzten fünf sowie stationären Behandlungen der letzten zehn Jahre. Dabei müssen Sie einen Herzinfarkt angeben. Hatten Sie in dem abgefragten Zeitraum einen Infarkt, ist ein Versicherungsschutz häufig nicht möglich.

Versicherer fragen nach den letzten fünf Jahren

Liegt der Herzinfarkt hingegen schon länger zurück und gab es seitdem keine weiteren Beschwerden, ist ein Versicherungsschutz meist möglich. Denn Sie müssen bei der Gesundheitsprüfung nur Beschwerden angeben, die in dem abgefragten Zeitraum aufgetreten sind. Frühere Beschwerden, die vollständig ausgeheilt sind, müssen nicht mitgeteilt werden.

Persönliche Beratung durch die CHECK24-Experten

Hatten Sie in der Vergangenheit einen Herzinfarkt und möchten wissen, ob ein Versicherungsschutz möglich ist? Unsere Experten der Risikolebensversicherung prüfen gerne, ob Sie einen Vertrag abschließen können. Rufen Sie uns ganz einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Risikolebensversicherung Vergleich

  • Unverbindlich über 75 Tarife vergleichen und sparen
  • TÜV-Service Note „sehr gut”